454: Die schönste Freiheit als Unternehmer – 5 Unternehmerwahrheiten mit Tobias Hagenau

Vom 30.11.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/454.
Dich erwarten heute: 5 Unternehmerwahrheiten von dem Digitalunternehmer Tobias Hagenau. 

Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training?

  1. Was eine der schönsten Freiheiten im Unternehmerleben ist.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/454.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Mein Quick-Tipp: Der Partner dieser Folge ist die Allianz für Entwicklung und Klima. Das Klimaschutz jeden etwas angeht ist klar. Doch wo sollen wir als Unternehmer anfangen? Welche Projekte machen Sinn, etwas Eigenes auf die Beine stellen oder sich irgendwo einklinken? Aber ist das auch seriös? Diese Fragen haben mich immer getrieben. Du willst in Entwicklungs- oder Schwellenländern bestehende Projekte unterstützen oder etwas Neues mit den Projektentwicklern auf den Weg bringen? Du willst mit qualitätsgeprüften Klimazertifikaten Gutes tun und auch darüber sprechen? Super, dann gehe auf allianz-entwicklung-klima.de und leiste Deinen Beitrag zur Verkleinerung des CO2 Fussabdruckes.

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Tobias
  • 1. Unternehmertum ist kein Sprint, sondern ein Marathon
  • es gibt unglaublich viele Zeiten, in denen man sich überlegt, alles hinzuwerfen
  • tu das nicht!
  • stell Dich darauf ein, dass Du durchhältst und arbeite auch so!
  • 2.  Für mich das Befriedigendste am Unternehmertum: Ich kann aussuchen, mit wem ich arbeite
  • unterschätze niemals diesen Wert! 
  • wenn Du gerade anfängst und Deine Mitarbeiter aussuchst, nutze aus, dass Du die Wahl hast
  • es gibt nichts besseres, als mit Menschen zusammenzuarbeiten, die man selbst bewundert
  • 3.  Die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern ist ein Handel
  • dieser Handel wird viel zu oft missachtet
  • wenn man selbst menschlich und flexibel ist, kriegt man das auch von anderen zurück
  • Deine Mitarbeiter werden Dich mit Menschlichkeit und dem gleichen Commitment belohnen
  • 4.  Ohne ruhigen Schlaf geht es nicht
  • Deine Probleme belasten Deine Arbeit!
  • überlaste Dich nicht, denn dann machst Du schlechte Arbeit
  • dabei spielt es keine Rolle, ob Du Dich überlastet hast oder wirtschaftliche Situationen Schuld sind
  • sorge daher dafür, dass das nicht allzu oft stattfindet
  • 5.  Denke immer daran, Dich selbst nicht zu ernst zu nehmen
  • egal, wie sehr Du wächst und wie viele Mitarbeiter Du hast, Du hast auch mal alleine angefangen
  • Du hast auch mal schlecht geschlafen
  • das darfst Du nicht vergessen
  • jetzt kommt der wichtigste Part!!!
  • setze das konsequent um!
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/454
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.