312: Bleibe beim Kunden

Vom 03.01.2020



Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/312.
In der heutigen Folge geht es darum, beim Kunden zu bleiben.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Du mehr Onlinemarketing machen solltest.
  2. Weshalb es immer Beides geben wird.
  3. Wieso Du Deinen Kunden berühren musst.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/312 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Die Startphase für Deine Unternehmerfreiheit läuft. Am 13.1.2020 startet das nächste Unternehmerfreiheit Boot Camp. Hungrige Unternehmer die nur ein Ziel haben: Sich ihre Unternehmerfreiheit zurück zu holen. Keine langen Tage mehr im Büro, mehr Zeit für Dich und Deine Familie, operative Aufgaben auslagern und sauber delegieren. In einem knackigen 6 Wochenprogramm gebe ich Dir eine Schritt für Schritt Anleitung an die Hand mit der Du Deine Arbeitszeit bis zu 70% reduzieren kannst und gleichzeitig Deine Gewinne steigerst. Die ersten Teilnehmer waren begeistert und haben eine unglaubliche Veränderung gemacht. Jetzt wollen wir noch mehr Unternehmern diese Möglichkeit geben. Habe die Chance und sei dabei. Mehr Infos unter unternehmerfreiheit.online Wir sehen uns dort!

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • was machst du bisher um im Kopf deines Kunden zu bleiben?
  • abgesehen von deinen Leistungen, wie bleibst du danach in deren Köpfen?
  • wird daraus eine intensive Beziehung oder war es eine einmalige Aktion?
  • wir alle machen viel zu wenig um immer wieder im Kopf des Kunden zu sein
  • schaue mal nach den Drei Maßnahmen die ihr dazu im Team umsetzt
  • wir sind regelmäßig auf den Socialmediakanälen aktiv
  • 3 Podcastfolgen je Woche, Instagram Videos, usw
  • dadurch hat der Kunde immer wieder die Chance mitzumachen
  • häufig mache es den Anschein, dass es viel zu viel ist und man jetzt auch nicht mehr einsteigen muss in die Onlineaktivitäten
  • was auch immer du machst, du musst deine eigene Geschichte schreiben, selber testen was funktioniert
  • wir wissen es auch nicht besser und probieren einfach aus
  • meine ersten Podcastfolgen von vor fast 3 Jahren sind nicht vergleichbar mit dem was wir heute machen
  • auch wir haben vor 3 Jahren nur diese Entscheidung getroffen
  • eine eigene Website setze ich mal voraus, egal in welcher Branche du bist
  • wie kannst du nun den nächsten Schritt gehen?
  • was kannst du tun um dein Thema online zu erfassen?
  • durch deine Kunden kennst du die Problemfelder, die deine Kunden haben
  • über diese Probleme kannst du sprechen
  • Dinge, die du immer wiederholen musst bei jedem Kunden kannst du online abbilden
  • egal, wann du diese Folge hörst, mache noch heute ein Video und stelle es online
  • ergreife heute deine Chance und erstelle ein Video von zum Beispiel 60 Sekunden
  • sage, wer du bist und was dein Unternehmen macht, außerdem sprich die Herausforderung des Kunden an bei der du helfen kannst
  • ganz kurz und knackig ohne Script oder viel Gelaber
  • es geht nur darum, dass du deinen Leuchtturm auch einschaltest
  • die Schiffe die unterwegs sind können dich sonst nicht sehen
  • es muss nicht abgefahren bearbeitet sein oder geschnitten werden
  • es geht dabei um die Angst, die du ablegen sollst
  • das Schlimmste wäre, dass diese Video niemand sieht
  • aber was, wenn doch?
  • was, wenn das jemand aus deinem Ort sieht oder eine Ausbildung beider machen will?
  • bei den ersten Videos habe ich mit super unwohl gefühlt
  • auch hier in das Mikro zu sprechen ist teilweise immer noch so
  • niemand kann vorher sagen, was dabei heraus kommt
  • bei uns ist es euer Feedback, das uns zeigt ob wir auf dem richtigen Weg sind
  • dein Mut wird auf jeden Fall belohnt werden

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

312 mal hattest Du die Chance ein Gespräch von mir zu hören. 312 mal die Möglichkeit mich besser kennenzulernen. 312 mal die Option zu entscheiden, ob Dich die vermittelten Inhalte wirklich verändern. Wir wissen, das auch alte Folgen viel gehört werden. Ich spreche zu Interessenten auch wenn ich nicht persönlich aktiv bin. Wer spricht für Dich? Wer trägt Deine Mission nach außen?

Weiter im Text:

  • gib den Menschen die Möglichkeit, dich besser kennenzulernen
  • sei online aktiv
  • du brauchst kein Studio oder teures Equipment, starte ganz einfach
  • bitte laden nach dieser Folge ein Video hoch
  • und schicke es mir bitte oder verlinke mich!
  • zeige mir, dass du den Mut aufgebracht hast
  • mit der Zeit wird auch das besser werden
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Mache heute ein Video und stelle es online
  • 2. Schaffe einen dauerhaften Kommunikationskanal.
  • 3. Verbessere Dich mit jeder Aktion.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/312
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.