281: Onlinekurse zum selber machen mit Bastian Barami

Vom 23.10.2019




Folge Downloaden

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
281 mit dem ortsunabhängigen Unternehmer Bastian Barami.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/281.
In der heutigen Folge geht es um Onlinekurse zum selber machen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Du erst alles verlieren musst um wirklich gewinnen zu können.
  2. Wie Du als Unternehmer Dein Leben gestalten kannst.
  3. Wieso Onlinekurse auch etwas für den Mittelstand sind.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/281 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Es ist soweit! 10 Jahre Arbeit. Monate der Vorbereitung! Jetzt bekommst Du die Chance Dir Deine Unternehmerfreiheit zurück zu holen. Ich habe mein Wissen, das ich sonst nur einem sehr ausgewählten Kreis von Unternehmern zugänglich gemacht habe, nun für eine breite Masse geöffnet. Ich gebe Dir den Trainingsplan an die Hand, mit dem es möglich ist, weniger zu arbeiten und dennoch Deine Gewinne zu steigern. Ich zeige Dir exklusiv in meinem Webniar: Unternehmerfreiheit was Du machen kannst, um wieder frei zu sein. Du hast das Gefühl als Unternehmer überfordert zu sein? Du kommst Nachts nicht in den Schlaf weil Todolisten Dich erdrücken? Dann melde Dich zum kostenlosen Webniar Unternehmerfreiheit an, und erfahre wie Du Dich wieder frei fühlen kannst. Gehe auf unternehmerfreiheit.online sichere Dir Deinen Platz im Livewebniar und lass Dich überraschen, mit welchen einfachen Techniken Du Dein Leben verändern kannst. unternehmerfreiheit.online wir sehen uns auf der anderen Seite.

Rayk:
Willkommen Bastian Barami.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Yes, lets go

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich betreibe seit 4 Jahren den Blog Officeflucht, hier geht es um ortsunabhängiges Arbeiten
– 2. Ich spreche viel auf großen Bühnen, reise um die Welt und bin hauptsächlich in Thailand
– 3. Ich habe 2 Mal Lehramt studiert und abgebrochen und mir mein Wissen selbst angeeignet 

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Seit der Gründung habe ich verschiedene Geschäftsmodelle umgesetzt, die alle die Prämisse erfüllen mussten, dass sie ortsunabhängig umsetzbar sind. Es war immer das Ziel, Reisen und Arbeiten zu kombinieren, was heute gut möglich ist, da man fast alles vom Laptop aus machen kann. Heute baue ich mir weltweit Homebases auf, die ich stark gewinnbringend über die Plattform Airbnb vermiete. So kann ich weltweit in verschiedenen sehr schönen Unterkünften zu Hause sein, die durch meine Gäste bezahlt werden. So kann ich reisen, habe immer eine Unterkunft und verdiene Geld damit. Das bringe ich meinen Kunden bei. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Das war eine vorbeugende Operation die total schief gegangen ist. Neben der Ausbildung in der Hotellerie habe ich professionell Basketball gespielt, was dann nicht mehr möglich war. Mittlerweile hatte ich 8 Operationen am Knie, eine an der Hüfte und eine an der Schulter. Dazu kamen noch viele Konsumschulden aus der Hotelfach-Ausbildung. Darauf folgten noch einige Jahre mentaler Talfahrt. Da ich dann alles verloren hatte habe ich nicht mehr so hart an konventionellem Karrieredenken festgehalten und mich nicht von der Kritik aus dem Umfeld beeinflussen lassen und statt dessen den Leuten das Gegenteil konnte. Das hat mir die Motivation und den Startschuss dafür gegeben, nicht bestimmen zu lassen wer ich bin oder wie mein Leben gestaltet wird.

Rayk:
Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast:
Es sind Zwei Dinge. Das Eine ist von dem Autoren Derek Sivers: „If it is not a hell yes, it is a no!“ Das kann man auf fast alles im Leben projizieren. Es gibt viele Dinge, die man im Leben machen kann. Ich habe für mich entschieden, dass ich nur noch Dinge machen will auf die ich wirklich Bock habe. Wenn es kein „Hell Yes“ ist, dann ist es für mich ein Nein.
Der andere Punkt ist, dass es nichts gibt, was man sich nicht online aneignen kann. Alles was ich mir aufgebaut habe, habe ich mir über Online-Tutorials angeeignet. Onlinekurse sind extrem wertvoll. Wenn du ein Wissen hast, kannst du es strukturiert online anbieten und musst nicht irgendwo hinfahren um Leuten das beizubringen.  Deshalb mache ich alles jetzt mit Onlinekursen. So kann ich das simpel und strukturiert darstellen und vielen Menschen zur Verfügung stellen. 

Rayk:
Wie kann zum Beispiel ein Zahnarzt das Konzept nutzen?

Gast:
Der Zahnarzt kann natürlich keine Behandlungen online durchführen. Aber es gibt Menschen, die Zahnarzt werden möchten. Diesen Menschen kann er sein Wissen zur Verfügung stellen. So kann man Prüfungsvorbereitungen aus allen möglichen Feldern konzipieren. Sei es Jura, Hotel oder Sprachen. Man kann zu ziemlich jeden Wissensfeld Onlinecontent kreieren und diesen gegen eine Entlohnung anbieten. Das ist am Anfang eine Sache des Mindset, weil man sich das nicht vorstellen kann. 

Rayk:
Kannst du uns da  einen ersten Schritt an die Hand geben? Wie kann ich meinen ersten Onlinekurs aufsetzen?

Gast:
Denke als erstes darüber nach, was du damit erreichen willst. Noch gar nicht über das Konzept oder den Preis. Ich will den Mehrwert bieten und trotzdem unterwegs sein können. Überprüfe auch in Facebook oder Xinggruppen, ob überhaupt eine Nachfrage zu dem Thema besteht, was du grade zu einem Onlineprodukt machen willst. Schaue auch, welches Format besser zu dir passt. Ob es Videos sind oder eher ein Podcast zum Beispiel. Wenn du weißt, was dabei heraus kommen soll kannst du deinen Kurs rückwärts planen. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Recherchiere und plane wie oben beschrieben
  2. Nutze Socialmediamarketing um Reichweite aufzubauen 
  3. Suche dir eine Plattform für deine Inhalte 

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Wer sich für ortunabhägiges Einkommen über das ich grad gesprochen habe interessiert, der findet mehr darüber auf https://officeflucht.de/airbnb/. Dort findest du auch ein Webinar mit rund einer Stunde Informationen, wie du dir ein Immobilienprojekt aufbaust um das du dich kaum kümmern musst. Schreibt mir auch gerne an [email protected] oder bei Instagram @officeflucht.

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Danke

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/281
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.