246: Arbeite an zwei Unternehmen

Vom 02.08.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/246.
In der heutigen Folge geht es darum, dass du an zwei Unternehmen gleichzeitig arbeitest.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wieso Du mindest zwei Unternehmen haben solltest.
  2. Warum der Zweck der Unternehmen unterschiedlich sein muss.
  3. Weshalb es wichtig ist, Gegenwart und Zukunft zu verbinden.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/246 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist die Unternehmeroffensive. Ein grandioses Event für Unternehmer und Führungskräfte. Dich erwarten spannende Speaker: Sven Lorenz (Richtig Reich Podcast), Natalia Wiechowski (LinkedIn-Profi), Hermann Scherer (Vortragsprofi) und auch ich werde Dich dort erwarten. Spannende Personen die Du bereits im Podcast gehört hast, und neue Speaker die Du vielleicht noch nicht kennst. Alle Phasen des Unternehmens werden Du die Experten beleuchtet und mir Schritt-für-Schritt-Anleitungen an die Teilnehmer weitergegeben. Von der Unternehemensgründung, über Marketing und Vertrieb, über Skallierung, bis hin zu Exitstrategie, ist alles an Themen abgedeckt. Du willst dabei sein? Dann komm am 19.-21.11.19 nach Hamburg und sichere Dir Dein Ticket unter https://unternehmeroffensive-deutschland.de . 19.-21.11. Hamburg, Dein Ticket buchst Du Dir hier: https://unternehmeroffensive-deutschland.de Wir sehen uns dort.

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • an 2 Unternehmen gleichzeitig arbeiten ist doch logisch, oder
  • für einen Unternehmer ist es wichtig mindestens 2 Optionen zu haben
  • der Gedankenansatz dazu ist jedoch noch größer
  • du brauchst immer ein Unternehmen, das in der Gegenwart für deinen Cashflow sorgt
  • die Halbwertszeit deutscher Unternehmen liegt unter 20 Jahren
  • 98% der deutschen Unternehmen gibt es weniger als 20 Jahre
  • für den Fall, dass es nicht so weiter läuft wie bisher brauchst du eine Alternative
  • daher setze das zweite Unternehmen so auf, dass der Cashflow in der Zukunft kommen wird
  • daher muss dein aktuelles Unternehmen dein zukünftiges Unternehmen unterstützen
  • lasse also Überschüsse in dein zweites Unternehmen fließen damit das später Gewinne produzieren kann
  • hast du einen Tag oder Zeitblock festgelegt in dem du gezielt an diesem Unternehmen arbeitest?
  • das zweite Unternehmen kann in einem komplett anderen Bereich aktiv sein
  • baue dieses nur auch und implementiere Prozesse die Gewinne abwerfen
  • es muss nichts mit deiner Expertise zu tun haben
  • sobald das aufgebaut ist hast du nur noch ganz wenig aktive Berührungspunkte 
  • wenn du so mehrere Einkommenssäulen hast ist es nicht so tragisch wenn mal eine Säule weg bricht
  • ohne Plan B ist das schon dramatischer
  • deshalb arbeite an beiden Unternehmen gleichzeitig und nutze gezielt Zeit dafür
  • wenn du nicht weißt, was du als zweites Unternehmen machen sollst befasse dich damit
  • viele Unternehmer haben eine Passion, einen inneren Treiber
  • ein Hobby oder eine Leidenschaft die du noch nicht unternehmerisch gesehen hast wäre ein Ansatzpunkt dafür
  • wo kannst du mit deiner unternehmerischen Erfahrung in ein Thema hineingehen und eine ganz neue Facette aufmachen?
  • wie kannst du vielleicht auch dein aktuelles Unternehmen mit deiner Passion verbinden?
  • oder du suchst dir ein komplett neues Thema, das ist eine große Chance
  • plane dir einen Zeitblock, in dem du dich damit beschäftigst
  • engagiere Profis die dir helfen und schaue wie du daraus Gewinne erwirtschaften kannst
  • wenn du dann das neue Unternehmen für die Zukunft planst kannst du daraus eine Absicherung nicht nur für dich erreichen
  • gehe nicht davon aus, dass dein vorhandenes Unternehmen in dieser Form in den nächsten 20 bis 40 Jahren bestehen bleibt
  • mit diesem Gedanken baue dann mehrere Einkommensquellen auf die dir den Rücken frei halten

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Damit Du für die Zukunft vorbereitet bist, musst Du auch dafür etwas tun. Alle Eier in einen Korb zu legen, birgt immer das Risiko, dass Veränderungen Deine Existenz bedrohen. Daher ist es wichtig, in der Gegenwart Geld zu verdienen, und Dir Optionen zu erarbeiten, mit denen Du in der Zukunft Geld verdienst. Die Frage ist, welche Optionen hast Du bereits im Petto?

Weiter im Text:

  • wenn du noch gar keine Idee hast befasse dich mit Themen auf die du bereits jetzt Bock hast
  • es gibt garantiert schon jemanden der mit deinem Thema Geld verdient
  • du kannst es genau so machen, eine Lücke suchen oder es ganz anders machen
  • ich habe mich mit Video für Onlineunternehmer befasst und konnte niemanden finden der mir helfen kann ein einfaches Setup aufzubauen
  • wenn du dich mit einem Thema befasst fallen dir solche Dinge auf
  • solltest du noch keine zweite Möglichkeit haben, suche dir etwas das dir Spaß macht
  • du hast viele weitere Vorteile dadurch wie Netzwerkaufbau, neue Freundschaften, usw
  • habe immer die gesunde Angst im Hinterkopf, dass dein Unternehmen wegbrechen kann
  • ein gutes Beispiel ist Peugeot, die in mehreren verschiedenen Bereichen aktiv waren oder sind
  • prüfe hier ab, was für dich möglich ist und investiere Zeit darin
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Hast Du bereits ausreichend Zukunftsoptionen?
  • 2. Stellst Du genügend Ressourcen zur Verfügung?
  • 3. Minimiere Dein Risiko durch Chancen.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/246
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.