645: Wenn Warum und Mission passen

Vom 18.02.2022



Das ist Folge 645.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Ex-Profisportler und Unternehmensberater.

Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link  raykhahne.de/645.

In der heutigen Folge geht es um, wenn Warum und Mission passen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Was machst Du überhaupt.
  2. Wie es um Dein Glück geht.
  3. Wie Du Dämme brichst.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie mit ihm, der Link ist raykhahne.de/645

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache.

Wie gut bist Du darin Deine Ziel zu erreichen? Machen wir ein kleinen Test.
Hast Du schon einen Deiner Neujahresvorsätze erreicht?
Überprüfst Du regelmäßig Deinen Fortschritt und kannst Erfolge bei Erreichung feiern?

Mehr als 80% der Menschen die sich zum Neujahr Ziele setzen erreichen sie nicht, davon sind auch wir Unternehmer nicht ausgenommen.
Deswegen haben wir am 20.2.22 um 11 Uhr ein Live-Workshop mit dem Thema: 3-2-1 Meine Zielplanung.

In diesem Workshop verrate ich Dir genau wie Du Deine Ziele so planst, überprüfst und umsetzt, dass Du ständig Deinen Fokus behältst.
Melde Dich zu diesem einmaligen Workshop an unter raykhahne.de/zielplanung .

Es wird keine Aufzeichnung geben, daher nutze diese einmalige Chance.

raykhahne.de/zielplanung .

 

  • Hallo und schön, dass Du dabei bist!
  • Hast Du momentan das Gefühl, dass Du gegen einen Widerstand kämpfst?
  • Da fehlt was? Das kostet Dich Energie, ohne dass Du es richtig benennen kannst?
  • Bist Du momentan durch Deine aktuelle Tätigkeit erfüllt?
  • Ganz häufig ist das nicht der Fall.
  • Bei mir hat es einige Zeit gedauert, für mich den perfekten Modus zu finden,
  • weil ich schon das gemacht habe, das ich machen wollte.
  • Aber der Rahmen, in dem ich das damals gemacht habe, hat für mich einfach nicht gepasst.
  • Das hat mich bis zu dem Punkt gebracht, diese Systeme so zu verändern,
  • dass ich keinen Widerstand mehr fühle.
  • Ich wollte den Menschen die Werkzeuge gebe, damit sie einfacher arbeiten können,
  • aber nicht die ganze Zeit daneben stehen.
  • Das ist das, was für mich einen Berater und einen Coach maßgeblich voneinander unterscheidet.
  • Der eine präsentiert verschiedene Lösungswege und Möglichkeiten
  • und der Coach stellt Dir die notwendigen Fragen, führt Dich durch diesen Prozess und begleitet Dich.
  • Dein Warum ist die rote Linie, die sich durch Dein ganzes Leben zieht.
  • Das ist die Art und Weise, wie Du Dinge erledigst, Deine Herangehensweise, Deine Persönlichkeit.
  • Immer dann, wenn Du kein Geld dafür bekommst.
  • Bei dem Modell der Lebensbereiche ist der Bereich Inspiration auch das Thema Warum.
  • Im Bereich Inspiration geht es darum, all die Dinge zusammenzufassen, die Du machst,
  • wenn Du kein Geld dafür bekommst.
  • Bei mir zum Beispiel: Ich helfe unglaublich gerne Menschen, teile unglaublich gerne Wissen.
  • Ich liebe es, selbst neue Dinge zu lernen, die ich anderen Menschen weitergeben kann.
  • Das ist mein Warum. Was mache ich jetzt damit?
  • Was sind in der Vergangenheit die Dinge, die Du schon immer gemacht hast?
  • Zu uns sind schon Leute Anfang 20 in die Beratung gekommen.
  • Die haben natürlich noch nicht so ein langes Leben hinter sich, waren aber sehr klar darin,
  • zu überprüfen, was ihnen schon immer Freude bereitet hat, obwohl sie es nicht machen konnten.
  • Wenn Du diese rote Linie hochziehst, merkst Du erst, was das für ein dickes rotes Seil ist.
  • Mit diesem Seil kannst Du Dinge aufbauen. Das ist Dein Warum.
  • Wie schaffst Du es von Deinem Warum zu Deiner Mission?
  • Bei der Mission geht es darum, dass Du die passenden Tätigkeiten zu Deinem Warum findest.
  • Das ist ein kleiner Ritt auf der Rasierklinge.
  • Ich persönlich helfe gerne anderen Menschen und gebe Wissen weiter, aber ich ertrage es nicht,
  • immer wieder dieselben Fragen zum selben Thema zu bekommen.
  • Das ist der Grund, warum dieser Podcast entstanden ist. Hier habe ich viele Fragen hineingepackt.
  • Überprüfe, was Du möchtest und was Du kannst.
  • Sei Dir im Klaren darüber, was Du nicht möchtest und wähle daraufhin die entsprechende Tätigkeit aus.
  • Du bist auf der richtigen Spur, wenn Du Tätigkeiten machst, do Du keinen Widerstand hast.
  • Euphorische Angst, ja, aber keinen Widerstand.
  • Den wenigsten Unternehmern geht das so, dass sie exakt das machen, was sie auch machen möchten.
  • Jeder Unternehmer, den ich kennengelernt hat, hat als höchsten Wert Freiheit. Ausnahmslos.
  • Aber wenn Du festgenagelt bist, dann bist Du ja nicht frei.

-> Diesen Punkt möchte ich besonders verdeutlichen!

Wenn Du alles gibst, hast Du nur einen Gegner. Wenn Du zweifelst, dann kämpfst Du gegen zwei Personen. Den Gegner und Dich selbst. Diesen Kampf kannst Du nicht gewinnen. Wenn Du alles gegeben hast, und dennoch verlierst, wirst Du danach genau wissen woran es gelegen hat. Wenn Du zweifelst, wirst Du die Wahrheit nie erfahren. Deswegen ist es so wichtig, mit vollem Ellan und Herzblut in eine Sache zu gehen und dann auch dran zu bleiben.

  • Welche Tätigkeit passt zu Deinem Warum? Was macht Dir Spaß?
  • Was ist Deine rote Linie? Das ist der erste große wichtige Schritt.
  • Suche Dir bitte Profis, die Dich dabei unterstützen können.
  • Vielleicht hast Du einen guten Gesprächspartner, einen Mentor oder einen guten Freund,
  • mit dem Du solche Sachen aufbereiten kannst.
  • Häufig funktioniert das auch gut mit nahestehenden Personen – Eltern, Bezugspersonen.
  • Damit man das wirklich ganz neutral beleuchtet, nicht auf einer emotionalen Ebene.
  • Such Dir jemanden, der Dich bei diesem Prozess begleiten kann.

 

  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  •  
  • 1. Überprüfe Dein Widerstand.
  • 2. Finde die passenden Tätigkeiten.
  • 3. Habe euphorische Angst.
  •  
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter de/645
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

 

Dir hat die Folge gefallen und Du konntest sofort etwas umsetzen?
Dann sei ein Held für jemanden und teile diese Folge.:

Erst den Podcast abonnieren unter raykhahne.de/podcast , oder folge mir bei Facebook, Instagram, LinkedIn oder YouTube; denn ich bin hier, um Dich als Unternehmer noch besser zu machen.

Danke das Du die Zeit mit mir verbracht hast.
Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.