501: Der Kundenavatar

Vom 19.03.2021



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/501.
In der heutigen Folge geht es um den Kundenavatar.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie Du Deinen Wunschkunden bastelst.
  2. Welche Vorteile das für Dich bringt.
  3. Warum Deine Kommunikation jetzt viel leichter wird.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/501.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist die Telekom. Aktuell ist es das Wichtigste, in Verbindung zu bleiben, egal ob als Unternehmer oder mit der Familie. Die Telekom sieht das genauso und hat dafür ein grandioses Angebot geschaffen. Du bekommst zu Deinem Mobilfunkvertrag eine Zweitkarte mit genau dem gleichen Leistungsumfang wie im Haupttarif, aber günstiger. Mit der Zweitkarte kannst Du die ganze Familie mit 5 G verbinden, ob die Schwiegermutter oder die Kinder. Je nach Nutzung und auch Alter kannst Du entsprechend passende Tarife mit der Zweitkarte wählen. Was ich persönlich am besten finde: es gibt eine Family Card Kids & Teens. Damit hast Du einen super günstigen Tarif, aber tolle Leistungen, damit Deine Kids Vollgas geben können. Die Angebote starten ab 9,95€ pro Monat. Du bist neugierig geworden? Dann gehe auf telekom.de/zweitkarten-aktion.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • zu wenige Kunden heißt, schlechter Verkauf
  • zu niedrige Umsätze bei vielen Kunden helfen aber auch nicht weiter
  • Du bist dann zwar den ganzen Tag beschäftigt, verdienst aber trotzdem keine Kohle
  • das nützt Dir also auch nichts
  • übrigens: Du kannst das Werkzeug Kundenavatar auch 1:1 für Deine Mitarbeitersuche nutzen
  • Kunde und Verkäufer wissen oft nicht, ob sie zusammenpassen
  • warum? Weil unklar ist, ob die Anforderungen des Kunden und Dein Angebot wirklich zusammenpassen
  • das ist ein reines Kommunikationsthema
  • Deine Aufgabe ist daher: mache eine Schablone für beide Seiten
  • nimm Dir wirklich Zettel und Stift oder mach es digital, nimm Dir Zeit
  • die Leitfragen:
  • was nützt Dir die Information über Deinen Kunden?
  • wie wirkt sich diese Erkenntnis auf Deine Arbeit aus?
  • welche Eigenschaften soll Dein Wunschkunde haben?
  • Bausteine für die Erstellung des Kundenavatars:
  • Geschlecht, Alter
  • Geschäftsperson oder Privatperson
  • Umsatz und Einkommen
  • Ort
  • was wünschst Du Dir? (es muss noch kein Realitätsbezug bestehen)
  • welches Problem haben Deine Wunschkunden?
  • wo suchen sie bisher nach Lösungen?
  • welche Lösungen gibt es bisher?
  • wie sieht die Ideallösung aus? (nicht DEINE, sondern die BESTE)
  • wo sprichst Du bisher Deine Kunden an?
  • sei sorgfältig in diesem Prozess!

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

“Wer zu allen spricht, spricht am Ende mit niemandem.” Fokussiere Deine Kommunikation, nutze die Worte Deiner Kunden, verstehe ihre Welt und tauche voll und ganz darin ein. Nimm Dich der Herausforderungen Deiner Kunden an und dann werden sie Dich fürstlich dafür belohnen. Deine Aufgabe ist es, Vertrauen zu schaffen.

Weiter im Text:

  • es ist Präzision gefragt, setz Dich hin, hör Dir die Folge im Zweifelsfall öfters an, mach es in Ruhe
  • Einheitlichkeit in Auftritt und Sprache sind König
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Schnitze Deinen Wunschkunden.
  • 2. Nutze die Worte Deiner Kunden.
  • 3. Sag Nein zu denen, die nicht passen.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/501
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.