480: Gedanken eines Profisportlers

Vom 29.01.2021



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/480.
In der heutigen Folge geht es um die Gedanken eines Profisportlers.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum ein Profi nur eine Aufgabe hat.
  2. Was wir davon lernen können.
  3. Wie Du noch besser wirst.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/480.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist Braineffect. Essen, Performen, Schlafen. Dafür steht Braineffect. Egal, ob nach dem Workout oder einem harten Arbeitstag, Du musst Deinen Körper wieder auftanken. Genau dafür ist Recharge. Ein Drink reicht aus, um Dich wieder fit für den nächsten Tag zu machen. Ich war selbst erstaunt, wie gut es funktioniert und verwende es seit der ersten Testphase regelmäßig. Für Dich als Hörer gibt es 20% Nachlass mit dem Code: RAYK20. Gehe auf brain-effect.com/raykhahne, gib bei der Bestellung RAYK20 ein und erhalte 20% Preisvorteil. Ich habe jedes der Produkte selbst für mich getestet und für wertvoll befunden. Daher meine klare Empfehlung an Dich. brain-effect.com/raykhahne und beim Checkout RAYK20 nutzen. Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Umsetzung.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • als Profi musst Du nur abliefern
  • was ist der Unterschied zwischen Profisportlern und Unternehmern?
  • das alles entscheidende, was mir im Dialog mit verschiedenen Leistungssportlern und durch meine Erfahrung klar geworden ist, ist dass der Profisportler nur eine Aufgabe hat:
  • abliefern
  • niemanden interessiert es, wie Du es machst, nur das Ergebnis zählt
  • dafür sind alle Wege erlaubt, alles was möglich ist, darf gemacht werden
  • das Team hinter den Sportlern ist um ein Dreifaches größer
  • spannend im Vergleich ist, dass wir als Unternehmer viele Sachen komplett alleine machen und dass wir häufig nicht definieren, was unser eigener Wettkampf ist
  • das fand ich interessant zu prüfen
  • essen, performen, schlafen: das ist der Alltag
  • der Alltag von Profisportlern ist immer gleich
  • viele Unternehmer ernähren sich sehr schlecht, gehen sehr schlecht mit ihrer Substanz um
  • das führt dazu, dass sie nicht richtig performen können
  • überlege, wie viel Training drinsteckt und wie viel Wettkampf: der Profisportler trainiert 90 % der Zeit, nur 10 % sind Wettkampf
  • zum Training gehört Regeneration!
  • ein Sportler hat einen riesengroßen Nachteil: er ist für seine Leistung immer selbst verantwortlich
  • es kann niemand für Dich laufen oder schwimmen gehen, Du musst es selber machen
  • als Unternehmer müssen wir das nicht selber machen, denn das Ergebnis kann durch ein Team erbracht werden
  • als Unternehmer kannst Du immer als Mannschaft abliefern und Du bist der Trainier
  • Du weißt, wie man das Team zum Sieg führt
  • Deine Aufgabe besteht darin, ein besserer Trainer zu werden, nicht, der beste Sportler zu sein
  • wie sieht Dein Alltag aus?
  • reflektiere Deinen Alltag: verbringst Du mehr Zeit damit, Spieler oder Trainer zu sein?
  • welche Experimente machst Du zur Leistungssteigerung?
  • Sportler versuchen, mit kleinen Dingen einen kleinen unfairen Vorteil für sich zu ergattern
  • schaue auch hinter die Kulissen, wie Du auch Deine Leistung steigern kannst!
  • dabei ist es egal, ob es ein Mentaltrainer oder besserer Schlaf ist
  • ich habe meine Morgenroutine von 30-45 Minuten, die mich besser dastehen lässt und energievoller durch den Tag gehen lässt als andere, die regelmäßig ins Gym gehen

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Bist Du körperlich in absoluter Topform? Hast Du schon alles ausprobiert? Die Weiterentwicklung, das Testen, Verwerfen und Weitermachen sichern Dir Deine Zukunft. Wenn Du wissen willst, wo Deine Grenze liegt, dann wage Dich in die Extrembereiche vor. Suche Dir gezielt die Bereiche aus, in denen Du scheitern kannst, dort beginnt der Spaß. 

Weiter im Text:

  • probiere aus, was Dir Angst macht
  • nicht getestet ist schon verloren
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Suche das Extrem.
  • 2. Probiere es aus. 
  • 3. Überwinde Deine Angst.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/480
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.