451: Wieso es auf den Mut ankommt – 5 Unternehmerwahrheiten mit Boris Thomas

Vom 23.11.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/451.
Dich erwarten heute: 5 Unternehmerwahrheiten von dem Unternehmer und Speaker Boris Thomas.

Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training?

  1. Wieso es am Ende auf Mut ankommt.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/451.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Mein Quick-Tipp: Diesmal in eigener Sache. Der Unternehmerkader ist jetzt für jeden verfügbar. Die Pilotgruppe hat unglaubliche Ergebnisse erzielt, Arbeitszeit reduziert und Gewinne gesteigert – und das innerhalb von nur vier Wochen. Der Unternehmerkader ist Dein Jahresprogramm, mit dem Du vom Selbstständigen zum Unternehmer wirst. Heißt: Du bekommst mehr Freiheit, es werden Gewinne erzielt, auch ohne, dass Du im Unternehmen bist und Du hast nicht mehr diesen Druck, etwas machen zu müssen. Unser Betreuungskonzept sorgt dafür, dass Du mit minimalem Einsatz das größte Ergebnis erzielst. Überzeuge Dich selbst unter raykhahne.de, mache Deinen Unternehmertest und lass uns gemeinsam Deinen größten Engpass lösen.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Boris
  • 1. Du brauchst eine Menge Mut
  • wer so bekloppt ist, Unternehmer zu sein, der braucht erstmal eine Menge Mut
  • das muss jedem klar sein
  • Du wirst Dinge erleben, die Du so nicht erwartet hast, die in keinem Lehrbuch stehen
  • frage Dich selbst: Hast Du den Mut dazu?
  • 2.  Sei Dir in jeder Phase Deines Business sehr genau Deiner Werte und Integrität bewusst
  • wir müssen uns sehr bewusst sein, wofür wir stehen – und auch, wofür wir nicht stehen
  • die größte Gefahr im Unternehmertum ist das Ja-sagen
  • es fällt uns sehr schwer, nein zu sagen: nein zu einem unpassenden Projekt oder Kunden
  • wenn ich nicht hinter einem Kunden oder Projekt stehen kann, muss ich nein sagen
  • 3.  Passe auf, dass Du als Unternehmer nicht in Dein Unternehmen, in Dein System introvertierst
  • das ist ebenfalls eine große Gefahr für Unternehmer
  • geh raus auf Deinem Unternehmen!
  • sieh Dir die Welt an!
  • sie Dir an, wie die Märkte sich verändern, geh auf Konferenzen, besuche Workshops
  • 4.  Du musst entscheiden
  • wer nicht bereit ist, zu entscheiden, der sollte kein Unternehmer und keine Führungskraft werden
  • nichts ist schlimmer, als Entscheidungsstau und wenn das Team nicht weiß, was es zu tun hat
  • jeder kann das Tagesgeschäft entscheiden, aber wenn man in Nebel gerät, kommt es auf Dich an
  • unklare und große Entscheidungen liegen bei Dir, sie werden vom Unternehmer getroffen
  • meine These ist, es gibt keine falschen Entscheidungen!
  • Du wirst nie wissen, was am Ende richtig oder falsch war, denn Du kannst nicht beides testen
  • 5.  Mein wichtigster Punkt: Unternehmertum ist ein großer Prozess der Persönlichkeitsentwicklung
  • es gibt kaum Entwicklungsprozesse, die einen so mitnehmen, wie das Unternehmertum
  • Deine Mitarbeiter und Deine Kunden schauen Dich an und sagen “nu, sag mal, wo geht’s lang?”
  • wir tun dann cool in Situationen, in denen es unangebracht ist, cool zu tun
  • meine wichtigste Erkenntnis: Sei Mensch! Sei wie Du bist. Du musst nicht cool oder schlau sein.
  • die großen Unternehmer unserer Zeit machen mehr Fehler als alles andere
  • wir sind aufgerufen, wieder mehr Nähe zuzulassen und wieder mehr Mensch zu sein!
  • jetzt kommt der wichtigste Part!!!
  • setze das konsequent um!
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/451
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.