406: 5 Unternehmerwahrheiten mit Christian Neumann

Vom 10.08.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/406.
Dich erwartet heute: 5 Unternehmerwahrheiten von dem Personalverantwortlichen der beeline Group Christian Neumann

Wichtigster Punkt aus dem heutigen Training?

  1. Warum die Wirklichkeit des Anderen entscheidet.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/406.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Mein Quick-Tipp: Du willst das brandneue Buch 10X DNA von meinem Freund Frank Thelen gewinnen? Wir belohnen Unternehmer die für sich mehr Klarheit bekommen wollen. Gehe auf raykhahne.de mache den Unternehmertest und trage Dich ein. Unter allen Personen die sich vom 10.-14.8. eintragen verlosen wir 5 Bücher! raykhahne.de Viel Erfolg 

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • Du kennst Christian Neumann bereits aus der Folge raykhahne.de/395
  • dann lass uns loslegen mit den 5 Unternehmerwahrheiten von Christian
  • 1.  Finde die Wirklichkeit des anderen heraus
  • du hast deine eigene Wirklichkeit und muss den anderen überzeugen oder dich überzeugen lassen
  • somit trittst du in die Wirklichkeit des anderen ein
  • frage dich immer wie der andere denkt anstatt über deine Gedanken nachzudenken
  • 2.  Vereine zwei Welten
  • schaffe einen Handelsplatz auf den beide Zugriff haben
  • erreiche die andere Person dort wo sie jetzt gerade steht mit ihrer Wirklichkeit
  • nicht der andere muss dir folgen sondern du musst in die Wirklichkeit des anderen eintreten und einen Handelsplatz schaffen
  • 3.  Kontext steuert Verhalten
  • schaffe Kontexte in denen der andere sich entwickeln und bewegen kann
  • es ist nicht deine Aufgabe den anderen zu schieben
  • dazu musst du Rahmenbedingungen schaffen in denen der andere sich entwickeln und bewegen kann
  • das ist die Aufgabe der Führung
  • schaue daher nicht mehr auf die Person sondern auf den Rahmen
  • 4.  Setze immer klare Rahmen 
  • wo Grenze, da Freiraum
  • wenn du Grenzen gesetzt hast wie Erwartungshaltung und Rollenklärung dann entsteht Freiraum
  • dann entsteht Empowerment
  • durch klare Grenzen und Strukturen entsteht Freiraum in dem man sich entwickeln kann
  • so können auch die besten Ergebnisse erzielt werden
  • 5.  Verhalten macht im Kontext Sinn
  • frage dich warum Leute sich so verhalten wie sich Sie sich verhalten
  • schaue dabei auf den Kontext und du wirst den Sinn erkennen
  • womit du wieder zurück zum ersten Punkt Kommst und in die Welt des anderen eintrittst
  • das schaffst du mit guten Fragen 
  • jetzt kommt der wichtigste Part!!!
  • setze das konsequent um!
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/406
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.