360: Du suchst die falschen Mitarbeiter

Vom 24.04.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/360.
In der heutigen Folge geht es darum, dass Du die falschen Mitarbeiter suchst.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Du zwei statt einer Person suchst.
  2. Weshalb der Prozess wichtiger denn je ist.
  3. Wieso eine klare Struktur Dein Leben vereinfacht.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/360.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Nach wie vor haben wir mit massiven Herausforderungen in der Wirtschaft zu kämpfen. Genau deswegen haben mein Team und ich eine Plattform für Dich geschaffen, die Dir die besten Ressourcen gibt, um durch die Krise zu kommen. Gehe auf unternehmerhilfe.online und lerne von Unternehmern und Experten wie sie selbst durch diese Zeit hindurchgehen.

Dich erwarten Menschen wie Topspeaker Tobias Beck, Weltfussballerin Nadine Angerer, Startup-Coach Felix Thönnessen und viele weitere. Regelmäßig bringen wir neue Infos und Ressourcen damit Du als Unternehmer bestmöglich aufgestellt bist. Dieses Angebot ist komplett kostenfrei und steht allen zur Verfügung. Bitte nutze und teile diesen Fundus: unternehmerhilfe.online . Wir schaffen das gemeinsam!

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • in jeder Krise und jeder Herausforderung steckt immer eine Chance
  • im Bezug auf Mitarbeiter ist es an der Zeit umzudenken
  • aktuell ist es so, dass ganz viele Mitarbeiter ihren Job verlieren werden
  • bei der Suche nach Mitarbeitern war es bisher so, dass die eierlegende Wollmilchsau gesucht worden ist. 
  • sowas wie Berufseinsteiger mit 10 Jahre Erfahrung
  • wir schauen uns das mal in einem Beispiel an, wie du dich noch besser aufstellen kannst
  • es ist extrem schwierig Pflegekräfte zu bekommen
  • warum? zum Einen brauchst du einen entsprechende Ausbildung
  • außerdem musst du als Pflegekraft jeden Handgriff dokumentieren, damit verbringt die Pflegekraft etwa 30 bis 40% ihrer Arbeitszeit
  • was brauchst du jetzt eigentlich?
  • a) eine Verwaltungskraft die auch an Menschen arbeiten kann, oder 
  • b) einen herzlichen Menschen der auch Verwaltungstätigkeiten machen kann, oder
  • c) eine Person die in beidem absolut perfekt ist?
  • schau mal bei dir selbst, in welchem Bereich liegen deine Fähigkeiten eher?
  • kannst du gut mit Menschen und das auch in schwierigen Situationen?
  • oder bist du eher strategisch analytisch im Hintergund?
  • in der Regel gehört man eher einem Lager an anstatt in der Mitte zu stehen
  • in der Pflege suchst du aber Leute die beide Seiten bestmöglich vereinen
  • du siehst, es führt zu nichts
  • wäre es nicht einfacher, wenn du hier 2 Personen suchst?
  • statt einer überlasteten Vollzeitkraft lieber 3 Teilzeitkräfte
  • viele können gar nicht 40 Stunden arbeiten aus verschiedenen Gründen
  • dann suchst du Leute, die sehr gut in der Arbeit am Menschen sind oder in der Dokumentation
  • sie können grundsätzlich beides, aber eine Sache besser als die andere
  • so baust du ein passendes Team auf und es arbeiten mehrere Leute an einem Patienten zu verschiedenen Zeiten
  • die Pflegekraft im Pflegedienst bekommt ein Headset und ein Aufnahmegerät und macht die Dokumentation auf dem Weg vom Patienten mit einer Sprachaufzeichnung
  • diese Audiodatei wird dann der anderen Person, die lieber dokumentiert geschickt
  • diese macht dann die Dokumentation und pflegt das ins System ein
  • so kann eine Person die Dokumentation von 3 Leuten übernehmen
  • und du hast die Leute entsprechend ihrer Fähigkeiten und Präferenzen eingesetzt
  • so machen alle das was sie am besten können und somit den besten Job
  • so teilst du einen Prozess in mehrere Wirkungsbereiche und machst vieles einfacher
  • denn es ist immer die fähigste Person auf der richtigen Position
  • außerdem reißt eine Vollzeitkraft ein mega Loch wenn sie ausfällt
  • du kannst aber Teilzeitkräfte viel flexibler einsetzen
  • so kannst du Jobangebote auch klarer formulieren
  • und du hast keine massiv überlasteten Vollzeitkräfte
  • es ist auch möglich, dass die Leute sich gegenseitig ersetzen
  • dazu teste die Leute in der Praxis auf ihre Fähigkeiten, nicht über Lippenbekenntnisse

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

In unsere alten Wirtschaftsordnung wurden teilweise Berufseinsteiger mit 10 Jahre Erfahrung gesucht, und dann wurde sich beschwert, das es diese Personen auf dem Arbeitsmarkt nicht gibt. Worauf Du achten musst ist, ob die Personen menschlich und vom Wertekatalog zu Dir passen. Wenn das gegeben ist, kannst Du alle Fertigkeiten beibringen. Schaffe Chancen für Quereinsteiger und vor allem sei anziehend als Arbeitgeber.

Weiter im Text:

  • also mache aus einem Job 3 Jobs
  • nimm Personen mit gleichen Werten
  • teste mal ab, wie attraktiv du als Arbeitgeber bist
  • was spricht dich am meisten an, wenn du dich bei dir bewerben würdest?
  • warum würdest du total gerne bei dir arbeiten?
  • wenn du da selber nicht die Idee hast, dann bist du nicht sexy genug
  • stelle dich mal selber ein und durchlaufe den Prozess
  • wo bleibst du hängen?
  • wie fühlt es sich an?
  • schick dir mal selbst eine Bewerbung und bekomme ein Gefühl für den Bewerber
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Verändere Deine Perspektive
  • 2. Passe Dich dem neuen Modell an.
  • 3. Steigere Deine Anziehungskraft als Arbeitgeber.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/360
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.