345: Ruhestand mit 30

Vom 20.03.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/345.
In der heutigen Folge geht es um Ruhestand mit 30.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum es um Deinen Ausstieg geht.
  2. Weshalb Alter keine Rolle spielt.
  3. Wieso Freiheit ein Irrglaube ist.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/345.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Wir gehen ins Fernsehen! Also online. Wir starten mit YouTube! Immer wieder kam die Frage auf: Wo kann ich mir das mal anschauen? Das kann ein Podcast nicht. Genau deswegen haben wir uns entschlossen gleich richtig zu starten! Ich nehme Dich mit hinter die Kulissen, lasse Dich ganz nah an mein Leben und meinem Werdegang teilhaben. Ich zeige Dir exklusive Einblicke mit Gästen, die nicht im Podcast landen. Drei mal die Woche, kannst Du Dir als Unternehmer jetzt anschauen, wie Du Dein perfekten Unternehmertag noch schneller Realität werden lässt. Jedes Video hat nur ein Ziel: Dich als Unternehmer noch besser zu machen. Zum Auftakt machen wir ein kleines Gewinnspiel: Unter allen die den Channel abonnieren und kommentieren verlosen wir zwei Plätze zum nächsten Unternehmerfreiheit Boot Camp im wert von insgesamt 2.000€ . Das ist Dein vier Wochenprogramm, mit dem Du ab Session 1 Deine Arbeitszeit reduzierst und Deine Gewinne steigerst. Also rüber zu YouTube Chanel abonnieren, Video kommentieren, und dann bist Du mit in der Lostrommel. Den Gewinner werden wir dann direkt bei YouTube kontaktieren. Den Kanal findest Du unter youtube.com/raykhahne

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • wann gehst du in Rente?
  • gesetzlich mit 67, daher haben wir noch Zeit bis du dich damit beschäftigen musst?
  • nein, haben wir nicht
  • wann du dich zur Ruhe setzt hängt von deiner Einstellung ab und vom Grad an Freiheit die du gerne haben möchtest
  • es ist ein Punkt an dem nichts mehr zu erledigen ist und deswegen setze ich mich zur Ruhe
  • das ist meist in einem Alter in dem man dann das nachholen will was viele Jahre gefehlt hat
  • das klassische System ist so aufgebaut, dass du ganz am Ende von dem profitierst was du vorher aufgebaut hast
  • das alte System hat sich mittlerweile gedreht 
  • warum zwingen wir uns dennoch, in diesem alten System zu verharren?
  • die 3 Monate mit meiner Familie in Portugal ohne zu arbeiten haben mir gezeigt, wie wenig es eigentlich bedarf um glücklich zu sein
  • diese Erfahrung hätte ich mit 60 oder 70 nicht mehr machen können
  • in dieser Zeit hatte ich die Möglichkeit bereits in jungen Jahren das Leben zu reflektieren und es wertzuschätzen
  • es ist grundsätzlich möglich mit 30 in Ruhestand zu gehen
  • einen Puffer aufzubauen, der es ermöglicht in deiner Definition frei zu sein
  • so dass deine Lebenshaltungskosten gedeckt sind und du vielleicht auch mal gar nichts machen kannst
  • es ist auch wichtig, dass du dich gedanklich von Dingen lösen kannst
  • der Wettkampf ist wichtig, aber auch Regeneration muss sein
  • wichtig ist, dass deine Prozesse und Strukturen für dich arbeiten
  • überprüfe für dich einmal, wie viel Freiheit du wirklich hast
  • kannst du dich mehrere Wochen aus der Arbeit zurück ziehen?
  • es hing bei mir alles von meiner Person ab
  • das muss es aber nicht
  • ich arbeite an Prozessen und Strukturen die mir genau das ermöglichen
  • das ist nicht zu 100% möglich, da einige Dinge wie Podcast und YouTube von meiner Person abhängig sind
  • es sind jedoch Medien bei denen man vorproduzieren kann
  • eine Zeit lang die Schlagzahl erhöhen um sich danach aus den Prozessen zu entfernen
  • selbst wenn du im Moment produzierst wenn der Kunde vor dir steht kommt der Moment in dem du dich vom Unternehmen verabschieden musst
  • es gibt viele Gründe dafür, aber der Tag wird kommen
  • hast du dann die Freiheit den Stecker zu ziehen oder das Ruder zu übergeben?
  • wie viel Lebensqualität hast du wirklich?
  • ich bemesse sie an den Entscheidungsmöglichkeiten die ich habe

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Wie frei bist Du wirklich? Wer bestimmt Deinen Tagesablauf? Lassen wir mal die philosophischen Antworten weg, und stellen wir uns der Wahrheit. Fremdbestimmung ist steuerbar, Deine Prozesse und Strukturen entscheiden darüber wie erfolgreich Du bist. Je mehr Optionen Du hast, desto freier kannst Du wählen. Dein Unternehmen sollte Dich dabei nicht aufhalten. Deswegen plane den Exit.

Weiter im Text:

  • wie sieht das aus, wenn du dich zurück ziehen möchtest
  • trage dir einen Termin am Vormittag ein an dem du 3 Stunden in Ruhe diese Gedankenspiel mal durchziehen kannst
  • notiere dir, was du brauchst um dich heraus zu nehmen
  • das Ziel ist der Ausstieg
  • welche Mitarbeiter brauchst du noch?
  • brauchst du überhaupt Mitarbeiter?
  • welche Strukturen und Systeme sind erforderlich
  • wo bist du noch tätig
  • welche Themen müssen noch erledigt werden
  • was ist bei Gesellschaftsform, Partner oder sogar Kaufinteressenten möglich 
  • welche Möglichkeiten findest du in deinem Netzwerk
  • was sind die ganz konkreten Herausforderungen
  • schreibe dir 10 Dinge auf die dir momentan fehlen damit du den Schlüssel übergeben kannst
  • gehe diese 10 Punkte an dem Vormittag durch
  • das wird deinen Blick extrem weiten
  • du wirst feststellen, dass du dich aus vielen Sachen zurück ziehen kannst
  • manche Dinge erledigen sich auch von allein
  • so kannst du dein Unterbewusstsein mit dieser Idee aufladen
  • es geht nur darum, dass du die Möglichkeiten einmal erarbeitest
  • das wird dich unternehmerisch deutlich weiter entwickeln
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Gehe auf das Ende zu
  • 2. Plane den Ausstieg.
  • 3. Bereite ihn sorgsam vor.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/345
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.