162: Das schlimmste nur denkbare Szenario

Es wird genau so kommen

Abspielzeit: 0:15:40


Folge 162 vom 18. Januar 2019

 
In der heutigen Folge geht es um das schlimmste nur denkbare Szenario. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? 1. Was ist Dein schlimmster Albtraum? 2. Warum Du Deiner Angst einen Wert gibst. 3. Wieso Du bald keine Angst mehr vor Freddy Krüger hast.
 

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/162.
In der heutigen Folge geht es um das schlimmste nur denkbare Szenario.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Was ist Dein schlimmster Albtraum?
  2. Warum Du Deiner Angst einen Wert gibst.
  3. Wieso Du bald keine Angst mehr vor Freddy Krüger hast.

Dich erwartet wieder eine tolle Folge. Stelle daher sicher, dass Du sie mit Deinen Freunden teilst. Der Link ist: raykhahne.de/162.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Sponsor dieser Folge ist kontist.com. Kontist bietet ein cleveres Geschäftskonto an. Insbesondere wenn Du keine Lust mehr hast, auf die immer selben Gespräche mit Deinem Steuerberater, dass die Buchhaltung nicht vollständig ist. Mit Kontist kannst Du ganz einfach per Karte zahlen und automatisch werden Deine Ausgaben korrekt zugeordnet. Jetzt kommt das Beste. Gerade wenn es richtig gut läuft, musst Du natürlich auch die Steuerrücklagen bilden. Kontist macht das für Dich automatisch. Umsatz- und Einkommensteuer laufen automatisch in einen Sparstrumpf und so kannst Du nichts vergessen. Noch viele weitere Features warten auf Dich, wie beispielsweise das Einscannen der Belege per Smartphone. Doch jetzt kommt der Haken. Kontist konnte mir keinen Deal für Dich als Zuhörer anbieten, da die Nutzung komplett kostenfrei ist.

Also los! Schnell Dein Geschäftskonto in weniger als 10 Minuten einrichten, bevor sie es sich anders überlegen. Der Link kontist.com

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • was ist für Dich das aller Schlimmste was Du Dir vorstellen kannst?
  • was lässt dich erstarren, wenn du nur daran denkst?
  • ich habe mich mit einem spannenden Gedanken-Experiment beschäftig das ich hier mit die teilen möchte
  • es wird dein Leben um ein paar Grad verändern und dir eine Last von den Schultern nehmen
  • setzte dich für 20 Minuten hin und gehe deine schlimmste Angst im Kopf durch
  • gebe deiner Angst einen Wert von 1 (geht so) bis 10 (Freddy Krüger ist hinter dir her)
  • nehmen wir ein berufliches Drama wie den Verlust deines Unternehmens
  • wie stark würde dich das seelisch belasten? Eine 7 oder 8? 
  • gehe da mal rein und stelle dir vor, dass dein Steuerberater dich für Insolvent erklärt
  • oder alle Kunden gehen woanders hin weil ein Zeitungsartikel negativ berichtet hat
  • spürst du das Gefühl in deinem Körper? Was löst das bei dir aus? Angst? 
  • halte dieses Gefühl fest, packe sie und stelle dich ihr gegenüber wie bei einem Duell
  • ihr steht euch gegenüber mit einem Revolver in der Hand
  • ein Schuss und jemand geht zu Boden! Du stellst fest, es war deine Angst
  • doch wie geht das? Welches Werkzeug hast du angewendet?
  • den Mut hast du, sonst wärst du nicht Unternehmer
  • in diesem Beispiel ist der Revolver das Symbol für die Auseinandersetzung mit deinem schlimmsten Angstszenario
  • ob und wann dein Unternehmen insolvent ist kann man nicht voraus sehen
  • doch, wie machst du in einem solchen Fall weiter? Das ist der Schlüssel
  • an welcher Stelle könnte etwas dafür sorgen, dass dieser Fall eintritt
  • wie machst du dann weiter? 
  • du identifizierst das schlimmste anzunehmende Szenario und durchlebst es
  • schaue dir dann 3 essentielle Fragen an:
  • 1. wie kam es dazu?
  • 2. was passiert, wenn dieses Ereignis eintritt?
  • 3. wie geht es dann weiter?
  • wenn du diese Fragen klärst kommst du schnell an eine Lösung
  • hier der Schlüssel für dich als Profi:
  • wenn du jetzt weißt, was das Schlimmste ist und was die Lösung dafür ist, nimmst du dir wieder deine Skala 
  • welchen Wert hat dieses Szenario mit deinem neuen Wissen und den Lösungen jetzt?
  • dieser ist in jedem Fall deutlich geringer! Warum?
  • dein Gehirn macht keinen Unterschied, ob etwas real eintritt oder nur in deinen Gedanken passiert
  • du reduzierst damit deine Angst die dafür sorgt, dass du angreifbar wirst

-> Diesen wichtigen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Wenn du dich deiner schlimmsten Angst stellst kannst du Auswege und Möglichkeiten erarbeiten. Du hast die Kontrolle und wenn du dich dem stellst wirst du feststellen, dass es dich nicht mehr so negativ beeinflusst.

Weiter im Text:

  • ein ganz wichtiger Faktor 
  • mache das NICHT jede Woche, es ich nicht notwendig
  • mache dich mit dieser Methode immer dann vertraut, wenn du an einem Gipfel angekommen bist
  • wenn du in einer schwierigen Phase deines Lebens bist in der auch große Entscheidungen getroffen werden müssen, dann kannst du dieses Werkzeug perfekt anwenden
  • gerade bei großen Entscheidungen hält uns die Angst zurück
  • nach der Anwendung kannst du die Realität rückwärts planen
  • es ist viel zu häufig die Angst die uns abhält
  • daher führe das wirklich durch und stelle dich dieser Angst
  • stelle dir das schriftlich dar und hole dir damit ggf eine externe Meinung zum Beispiel von einem befreundeten Unternehmer
  • du kannst damit deinen Druck vor einer Entscheidung drastisch reduzieren
  • auch im privaten Bereich kannst du das super anwenden
  • was bedeutet es für deine Familie wenn du verstirbst oder nicht mehr arbeiten kannst?
  • daraus ergeben sich wieder Optionen
  • mit diesem Werkzeug kannst du auch im privaten Umfeld viele Ängste mildern
  • nachdem du dieses durchlebt hast wird es plötzlich viel leichter
  • wenn du das für dich gemacht hast gib es an deine Mitarbeiter weiter
  • als Workshop vielleicht sogar mit einem spezialisierten Coach ist das sehr effektiv
  • hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitarbeitern Lösungen entwickeln und auch ihnen die Angst nehmen
  • ohne diese Angst und Hemmnisse haben deine Mitarbeiter auch viel mehr Kraft 
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. trage deine größte Angst auf einer Skala ein
  • 2. überlege dir Lösungsmöglichkeiten
  • 3. bewerte dann deine Angst neu 
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/162
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.