120: SMART – 5 Unternehmerwahrheiten mit Bernd Geropp

5 Tipps von einem Profi

Abspielzeit: 0:06:35


Folge 120 vom 12. Oktober 2018

 
Diese Folge handelt um ein neues Format, welches ich gern' mit Dir gemeinsam testen möchte. Ein Experte, der Dir seine 5 Wahrheiten, seine 5 Empfehlungen für Deinen Unternehmeralltag weitergibt.
 


S H O W – N O T E S

Das ist Folge 120 mit Bernd Geropp, dem Führungsexperten.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.

Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.

Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.

Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/120.

Da es sich um ein neues Format handelt, bin ich unglaublich gespannt auf Dein Feedback. Bitte schreibe mir bei Facebook, Instagram oder klassisch eine Mail. Vielen Dank!!!

Rayk: Bernd, nach all den Jahren der Erfahrung, die Du in den verschiedensten Bereichen gehabt hast; was sind Deine 5 Wahrheiten?

Gast: 

  1. Eine Sache die ganz wichtig ist, ist die Einstellung zu haben: „Cash is King, profit is an opinion.“ Wer sich etwas mit Buchhaltung auskennt kennt den Unterschied zwischen Cash und Profit. Hier werden oft Fehler gemacht.

  2. Werde dir klar über deine Ziele und habe eine Unternehmensvision. Diese Vision muss einen Nutzen für andere haben. Über diese Vision musst du immer wieder sprechen. Wenn du das Gefühl hast, dass dich alle für dement halten bist du auf dem halben Weg.

  3. Was ich auch unterschätzt habe ist die Wichtigkeit des Verkaufens. Du musst verkaufen können. Die Produktion oder die Dienstleistung sind wichtig, aber wenn du sie nicht verkaufen kannst ist sie wertlos. Dabei muss der Kundennutzen im Vordergrund stehen.

  4. Schaffe den Unterschied zwischen Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit. Wenn du zu sehr im Tagesgeschäft verhaftet bist fallen die unternehmerischen Aufgaben wie Führung, Strategie und Vision hinten rüber. Die sind jedoch sehr wichtig.

  5. Starte damit, dich selbst zu führen. Erst wenn du dich selber führen kannst, dann hast du dich Chance auch andere zu führen.

Die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/120.

Alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen.
Das war kurz und knackig.
Wenn es Dir gefallen hat, schreibe mir, und lass mich wissen, wie Du das neue Format findest!

3 Sachen zum Ende

Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast

Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram

Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit uns verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

 

Ressourcen und Referenzen

Rayks Homepage

Kontakt zu Rayk: [email protected]

Alle Folgen findest Du unter: raykhahne.de/podcast



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.