5: Innovationen testen

Vom 04.10.2016



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden



S H O W – N O T E S

– Ideen aus der Schublade umsetzen

– Innovationen müssen nicht immer riesen groß sein

– befrag Deine Kunden was sie sich wünschen

– sammle die Vorschläge, prüfe welche große Wirkung haben, setze sie im kleinen um

– entwickle einen Prototypen bevor Du viel Energie auf das falsche Pferd setzt

– ein Prototyp soll die wichtigen Funktionen zeigen, er muss nicht schön sein

– Bauen, Messen, Lernen, Feedback!

– NEIN= Noch eine Information notwendig

– entwickle so lange weiter, bis der Kunde es kauft

– jedes Feedback bringt euch dem Ziel näher

– eine Innovation wird immer im kleinen getestet

– binde Mitarbeiter in den Innovationsprozess ein

– schaffe Anreize für deine Mitarbeiter innovativ zu sein

3 SCHLÜSSELPUNKTE

1. Innovationen sind Weiterentwicklungen, können auch kleine Dinge sein

2. befrage Deine Kunden was sie sich wünschen

3. es muss funktionieren und nicht hübsch sein

RESSOURCEN UND REFERENZEN

Innovationen entwickeln (großartiges Buch zu dem Thema)

Kundenbefragungen durchführen

Prototypen entwickeln (minimal funktionsfähiges Produkt)


Der Beitrag 5: Innovationen testen erschien zuerst auf Rayk Hahne Unternehmerwissen in 15 Minuten codu.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.