483: Sei einfach der Beste

Vom 05.02.2021



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/483.
In der heutigen Folge geht es um “Sei einfach der Beste”.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie Du Dich vom Markt abhebst.
  2. Was Deine Leitaufgabe sein kann.
  3. Warum es sich lohnt.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/483.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Vom Selbstständigen zum Unternehmer in weniger als einem Jahr? Klingt unmöglich? Systeme entwickeln, die Dich an Deinem Unternehmen arbeiten lassen und nicht darin? Mehr Freizeit und mehr Gewinn in Einem. Das ist unser Anspruch für Dich als Unternehmer. Dass es funktioniert, beweisen unsere Kunden und ihre Ergebnisse. Unser Anspruch ist es, die beste Lösung zum besten Preis anzubieten. Kunden haben sich bisher entschieden, weil sie uns als Team sympathisch finden, dieselben Werte teilen und nicht glauben können, dass wir so viel Leistung für so kleines Geld anbieten. Wenn Du genau an dieser Stelle stehst und Dich weiterentwickeln möchtest, dann gehe auf raykhahne.de/kader, melde Dich an und dann prüfen wir ob Du wirklich bereit bist.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • als Sportler gibt es nur den Sieg als Ziel
  • wie ist es für uns, wenn wir definieren wollen, dass ich der beste in meiner Kategorie bin?
  • in den 90ern gab es viel Werbung, in der gesagt wurde “wir sind der/die/das Beste…”
  • das Kartellamt hat das dann verboten, um Wettbewerbsgleichheit zu schaffen und weil es einzig und allein nicht festhaltbar ist
  • aber als Unternehmer ist es trotzdem spannend zu schauen, ob man der Beste ist
  • die einfache Formel zum besten Produkt:
  • indem Du mit Deinen Kundenfeedbacks arbeitest und bereit bist, diesen langen und harten Weg zu gehen
  • Beispiel Patagonia (Outdoorkleidung): es wird ausgeführt, wie sie auf ihre Kundenwünsche eingehen
  • so hat es das Unternehmen geschafft, in ihrer Kategorie das jeweils beste Produkt anzubieten
  • mich persönlich hat das sehr inspiriert
  • für mich war es nicht entscheidend, zu sagen, ich bin der beste Unternehmensberater, sondern für mich war die Frage immer, wie können wir unsere Themen so gestalten, dass sie eine Vielzahl von Menschen erreichen und dass der Hebel am größten ist
  • unsere Kunden kamen mit Feedbacks auf uns zu, dass es funktioniert und dass wir das mit Abstand beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten
  • daraufhin haben wir nicht die Preise angehoben, sondern geschaut, wie wir es noch besser machen können und unsere Produkte anhand der Feedbacks noch weiter perfektionieren können
  • mach Deine Hausaufgaben
  • es geht darum, jedes Kundenfeedback aufzunehmen und es als Hausaufgabe anzunehmen
  • manchmal sind die Hausaufgaben groß, aber dieser Schmerz, es umzusetzen, muss ertragen werden
  • es geht nicht darum, was uns als Unternehmern am besten gefällt, es muss unseren Kunden gefallen
  • auch wenn es weh tut, hilf Deinem Kunden
  • setze Dich mit dem Kunden in Verbindung, zum Beispiel im Onlineshop, indem Du ihm einen Gutschein anbietest und ihm drei Fragen stellst: 
  • was war gut, was war schlecht, was hätte man besser machen können?
  • mit diesen Feedbackfragen kannst Du all Deine Probleme lösen
  • manchmal hört es sich vielleicht nach EInzelschicksal an, aber trotzdem haben mehrere Kunden das Gefühl

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Brücken bauen und Umwege gehen. Je mehr Du mit Deinen Kunden machst, desto schneller kannst Du neue Gewinne machen. Der Weg ist beschwerlich und erfordert Ausdauer. Je früher Du bereit dafür bist, desto schneller wirst Du den langfristigen Erfolg genießen.

Weiter im Text:

  • wo ist der Umweg
  • wie machst Du Deinen Kunden glücklich
  • Dein Wachstum wird größer sein, weil die Empfehlungsquote höher ist
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Setze auf Sieg
  • 2. Sei der Beste Deiner Klasse
  • 3. Setze mit dem Kunden gemeinsam um
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/483
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.