471: Alter ist keine Ausrede

Vom 08.01.2021



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/471.
In der heutigen Folge geht es um Alter ist keine Ausrede.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Was Du von den Alten lernen kannst.
  2. Wieso es Kopfsache ist.
  3. Warum Kleinigkeiten eine große Wirkung haben.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/471.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Happy New Year!!! Dies ist die vierte Folge dieses Jahr. An dieser Stelle möchte ich Dir wieder die Chance geben, Deine Themenwünsche zu äußern! Welches Thema oder welcher Gast soll unbedingt in den Podcast? Schreibe mir unter [email protected] mit dem Titel Themenwunsch. Wir sammeln dann die Wünsche und wählen die häufigsten Themen von euch aus. Insbesondere viele Einzelfolgen sind so schon von Euch für Euch entstanden. Oft erreichen uns auch Nachrichten bei LinkedIn oder Instagram. Nutze einfach Deinen Lieblingskanal und lass uns sprechen.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • 38, 50, 60… Das Alter ist nur eine Zahl
  • ich höre immer wieder den Satz “dafür bin ich schon zu alt, das kann ich nicht, das schaffe ich nicht…”
  • Ralf Schmitz aus der letzten Folge hat bewiesen, dass man mit 38 noch eine komplett neue berufliche Laufbahn einschlagen kann
  • McDonald’s wurde von einem Mann gegründet, der über 50 Jahre alt war
  • der Gründer von KFC war über 60
  • ist Alter also nur eine Ausrede?
  • es kann Glück sein oder eine bewusste Entscheidung
  • oftmals war es nicht der erste Versuch und nicht die erste Gründung, sodass man vielleicht etwas Glück, aber auch viel Können haben muss
  • häufig fehlt nur eine bewusste Entscheidung, ja zu sagen und den Sprung zu wagen
  • klar gibt es besonders im neuen Jahr viel Angst und Unsicherheit, doch wir dürfen nicht in Schockstarre verfallen
  • schau Dir an, welche Optionen Du nutzen kannst, welche Chancen es gibt und wo Du Dich wohlfühlst
  • reduziere es auf eine Frage: was in Dir ist größer, die Angst oder der Wunsch?
  • hast Du eine Menge Zweifel oder willst Du einfach etwas Bestimmtes hinbekommen?
  • schreib Dir gerne auf, was Deine Ängste und Wünsche sind und schau Dir an, welche Argumente überwiegen und was Dich wirklich antreibt
  • dann kommt es darauf an, ob Du bereit bist, es in die Hand zu nehmen, Deinen Beitrag zu leisten und auf etwas zu verzichten
  • oft belohnen wir unsere Kinder gerne, wenn sie etwas Neues gelernt haben
  • oft können sie dann die Gegenstände, die sie bekommen haben, mit solchen Situationen verknüpfen
  • überlege, was die Belohnung ist, die Du bekommen hast, für Dinge, die Du geleistet hast?
  • es hilft nichts, Erfolg zu visualisieren, damit er Dir anschließend in die Hände fällt! Schwachsinn!
  • wenn Du erfolgreich sein willst, dann musst Du es anpacken
  • das machst Du entweder durch dauernde harte Arbeit oder Du schaust, dass Du die Arbeit so steuerst, dass sie auch intelligent ist, dass Systeme für Dich greifen und Du nicht jeden Fehler selbst machen musst
  • meistens geht es nicht ohne Verzicht
  • diese Entwicklung ist altersunabhängig, sie ist eine Frage der Einstellung
  • was ist Dir diese Reise wert?
  • mir hat es geholfen, zu sagen: ich habe einfach Bock auf diese Reise
  • Bock, etwas Neues dazuzulernen und die Technik zum Sklaven zu machen

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

“Boah, der ist aber mutig, das würde ich mich nie trauen!” Egal, ob das BMX-Fahren, Surfen oder Tauchen ist, immer wieder höre ich solche Sachen. An welcher Stelle bist Du ein Vorbild für Dein Umfeld? Wo machst Du Dinge, die sich sonst niemand traut?

Weiter im Text:

  • und jetzt, willst Du direkt loslegen oder hast Du eine latente Angst, die Dich hindert?
  • dieses “ich traue mich nicht” ist Deine Komfortzone
  • Deine Komfortzone merkst Du immer am “nein”
  • aber alles, was bequem ist, bringt Dich nicht weiter
  • weiter bringen Dich nur die unbequemen Dinge
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Suche die Herausforderung.
  • 2. Akzeptiere keine Ausrede.
  • 3. Sei ein Vorbild.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/471
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.