464: Mehr Team mit Christopher Funk

Vom 23.12.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge 464 mit dem Führungs- und Personalexperten Christopher Funk.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/464.
In der heutigen Folge geht es um “mehr Team” .

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Was Deine Mannschaft braucht.
  2. Welche Stellschrauben Du hast.
  3. Wie Du Wachstum erzeugst.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/464.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Dein Leben ist super! Du bist ausgeglichen. Du bist gesund, entspannt und kannst Dich zeitlich frei entfalten. Dein Team übernimmt das Tagesgeschäft und Du kannst Dein Unternehmen wachsen sehen und Dich so einbringen, wie Du es Dir wünscht. Deine Gewinne sind toll und Du fühlst Dich vollkommen frei.
Die Realität ist eine andere.
Statistiken der Handelskammer und des Wirtschaftsverbandes belegen, dass es nicht einmal 2% der deutschsprachigen Unternehmern so geht. Wir leisten mit dem Unternehmerkader unseren Beitrag, damit diese Quote steigt. Du willst mehr erfahren? Gehe auf raykhahne.de, mache Deinen Unternehmertest und lass uns herausfinden, wo Du aktuell stehst. Wir unterstützen Dich in einem ersten kostenfreien Gespräch, damit Du Deine Herausforderungen lösen kannst.

Rayk:
Willkommen Christopher Funk.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Bin ich, danke!

Rayk:
Lass uns gleich starten!
Was sind die drei wichtigsten Dinge, die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
1. Ich bin Headhunter, das heißt, ich unterstütze mit meiner Firma Xenagos Unternehmen dabei, die richtigen Verkäufer zu finden und diese dann auch richtig an den Start zu bringen.
2. Ich habe vor 15 Jahren mein Unternehmen gegründet und es Stück für Stück weiterentwickelt.
3. Ich arbeite gerade stark an meinem Ring Muscle Up. Das mache ich mit Hilfe der sportlichen Übung “Zugstemme”. 

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Als Personalberater und Headhunter sind wir auf Vertrieb spezialisiert. Wir haben inzwischen über 1000 Vertriebsorganisationen von Innen gesehen und können daher gut beurteilen, wer der richtige Verkäufer für Deine Herausforderung ist.
Wir unterstützen Unternehmen auch dabei, die Vertriebsprozesse zu optimieren. Außerdem sind wir in der Lage, in jeglicher Situation den richtigen Verkäufer für den Kunden anzusprechen. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Gerade in der Anfangszeit fehlte es massiv an Bekanntheit. Die Lösung dafür war Personal Branding. Deshalb heißt mein Podcast auch Christopher Funk – VertriebsFunk.
Dadurch haben wir unsere Bekanntheit, Reputation und Reichweite vergrößert.
Ich wollte das ursprünglich gar nicht mit dem Namen, aber die Testläufe bei Google waren so eindeutig: Menschen interessieren sich immer mehr für eine Person, als für ein Unternehmen.

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Punkte darstellen, wie man es schafft, dass neue Mitarbeiter vom ersten Tag an Vollgas geben?

Gast:
1. Eine hohe Trefferwahrscheinlichkeit für die richtigen Leute ist trotz hohem Aufwand nicht garantiert. Top-Manager sind schon mit einer Trefferquote von 60 % zufrieden. Was wir wissen müssen: Es wird nie perfekt sein! Wir werden fehlerhaft recruiten. Im Onboarding geht es dann darum, herauszufinden, ob der oder die Richtige eingestellt wurde. Und auch der Mitarbeiter findet hier heraus, ob es das richtige Unternehmen für ihn ist.
2. Wer kann am besten beurteilen, ob ein Mitarbeiter passt? Eine der höchsten Quoten haben Peer-Reviews: Mitarbeiter nebendran können gut beurteilen, ob der Job gut gemacht wird. Also: Du musst entweder selbst zum Peer werden oder jemand im Team muss es werden.
3. Die perfekte Frage für den Bewerber an die Führungskraft: “Was soll sich verändert haben, damit Sie sagen, das war eine gute Entscheidung?” (Im Vertrieb kann diese Frage sehr genau beantwortet werden.) Die großen Ziele werden dann in Teilziele heruntergebrochen.

Rayk:
Grandios. Was ist der beste Weg, um mit Dir in Kontakt zu treten?

Gast:
Am einfachsten: nach “VertriebsFunk” googeln
Wenn Du gute Mitarbeiter im Vertrieb suchst: Xenagos
Ansonsten schau bei LinkedIn 

Rayk:
Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Danke schön.

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/464
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.