453: Der nachhaltige Unternehmer

Vom 27.11.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/453.
In der heutigen Folge geht es um nachhaltige Unternehmer.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum es um einen Gedanken geht.
  2. Wie Du Deinen Beitrag leistet.
  3. Warum es einfach sein muss.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/453.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Der Unternehmerkader ist jetzt für jeden verfügbar. Die Pilotgruppe hat unglaubliche Ergebnisse erzielt, Arbeitszeit reduziert und Gewinne gesteigert – und das innerhalb von nur vier Wochen. Der Unternehmerkader ist Dein Jahresprogramm, mit dem Du vom Selbstständigen zum Unternehmer wirst. Heißt: Du bekommst mehr Freiheit, es werden Gewinne erzielt, auch ohne, dass Du im Unternehmen bist und Du hast nicht mehr diesen Druck, etwas machen zu müssen. Unser Betreuungskonzept sorgt dafür, dass Du mit minimalem Einsatz das größte Ergebnis erzielst. Alle Teilnehmer haben uns eine Top-Bewertung ausgesprochen. Egal, ob Du schon lange ein Unternehmen hast oder frisch dabei bist, für jeden haben wir die passende Struktur. Überzeuge Dich selbst unter raykhahne.de, mache Deinen Unternehmertest und lass uns gemeinsam Deinen größten Engpass lösen.

  • Hallo und schön, dass Du wieder dabei bist
  • ich dachte lange, Nachhaltigkeit ist für Ökos
  • ich hatte mich auch überhaupt nicht damit beschäftigt, was für eine Relevanz das für mich hat
  • das ist aber lange her
  • das Thema Nachhaltigkeit ist komplett bei der Gesellschaft und den Unternehmen angekommen
  • Beispiel Autohersteller: Dort fährt jeder Hersteller die Produktion von Autos mit Verbrennungsmotoren massiv zurück
  • meine Perspektive war zu klein
  • Du musst Deine Perspektive ausweiten und darüber nachdenken, wo bin ich eigentlich in dem gesamten System und was kann ich tun?
  • jeder kennt die Metapher mit dem Schmetterling, der mit seinen Flügeln schlägt und damit am anderen Ende der Welt einen Taifun auslöst
  • durchdringe die Komplexität Deiner Handlungen
  • überlege Dir: Wie sehr trifft uns das als Unternehmer?
  • was können wir tun?
  • das System ist extrem komplex
  • entsprechende Dokumentationen können Dir die Wechselwirkungen zeigen
  • wir müssen uns überlegen, wo wir negativen Impact auf die Umwelt haben, wie groß unser ökologischer Fußabdruck ist
  • was nimmst Du Dir, was musst Du geben?
  • wenn Du sehr stark die Umwelt belasten musst, musst Du mit Deinem wirtschaftlichen Gewinn Deinen Beitrag leisten
  • zum Beispiel, indem Du an eine Organisation herantrittst, die das den ganzen Tag macht
  • welche Maßnahmen setzt Du um?
  • sind Reisen wirklich nötig?
  • kann man Ökostrom nutzen?
  • Apple beispielsweise nutzt kleinere Kartons für weniger CO2 durch den Transport
  • IKEA beispielsweise beschriftet alle Blätter doppelt und nutzt Bleistifte etc.
  • überprüfe, welche Maßnahmen Du zurzeit umsetzt

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Wenn Dir die Dinge am Herzen liegen, setzt Du Dich dafür ein. Doch nur so lange, wie sie Dich nicht behindern. Daher muss es für Dich einfach sein, Deinen Beitrag zu leisten. Suche Dir eine Möglichkeit, mit der Du super klar kommst und die auch über Jahre funktioniert. Nur dann hast Du die Chance, etwas zu verändern.

Weiter im Text:

  • setze Dich nach der Podcastfolge hin und überlege Dir: Was ist Dein Beitrag?
  • entscheide im Team
  • schaue Dir die Allianz für Entwicklung und Klima an!
  • geh auf die Homepage und schau, ob ein Projekt für Dich dabei ist
  • Du kannst Dir die Videos auf der Homepage ansehen, die haben pfiffige Leute, mit denen man gemeinsam Projekte umsetzen kann
  • Du kannst auch ein Teamevent daraus machen
  • das ist gleichzeitig positiv für Dein Teambuilding
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Mach es Dir einfach.
  • 2. Denke über einen langen Zeitraum.
  • 3. Nutze Dein Team.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/453
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.