359: Veränderung der Arbeitswelt mit Daniel Barke

Vom 22.04.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
359 mit dem Gründer von Workgenius und New Work-Experten Daniel Barke.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/359.
In der heutigen Folge geht es um Veränderung der Arbeitswelt.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie T Shirts falten zum Traumberuf führt 
  2. Weshalb Arbeit neu gedacht werden muss
  3. Wieso Du Dein Einstellungsprozess halbieren solltest

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/359.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Nach wie vor haben wir mit massiven Herausforderungen in der Wirtschaft zu kämpfen. Genau deswegen haben mein Team und ich eine Plattform für Dich geschaffen, die Dir die besten Ressourcen gibt, um durch die Krise zu kommen. Gehe auf unternehmerhilfe.online und lerne von Unternehmern und Experten wie sie selbst durch diese Zeit hindurchgehen.

Dich erwarten Menschen wie Topspeaker Tobias Beck, Weltfussballerin Nadine Angerer, Startup-Coach Felix Thönnessen und viele weitere. Regelmäßig bringen wir neue Infos und Ressourcen damit Du als Unternehmer bestmöglich aufgestellt bist. Dieses Angebot ist komplett kostenfrei und steht allen zur Verfügung. Bitte nutze und teile diesen Fundus: unternehmerhilfe.online . Wir schaffen das gemeinsam!

Rayk:
Willkommen Daniel Barke.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Absolut, ich freu mich

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich bin in Hamburg geboren und habe vor 7 Jahren „Work Genius“ gegründet
– 2. Ich habe direkt nach dem Studium gegründet
– 3. Ich bin sportlich sehr aktiv beim Squash und versuche eine Chance gegen Rayk zu haben

Rayk:
Wie genau bringt ihr Unternehmer und Freelancer zusammen?

Gast:
Wir haben gesehen, dass die Arbeitswelt flexibler wird aber Unternehmen nicht darauf eingestellt sind. Angefangen haben wir damit, dass wir automatisch mit einem Prozess die richtigen Freelancer für Unternehmen gefunden haben. Wir haben dann gesehen, dass auch andere Dinge wichtig sind wie das Management der Freelancer, was ein riesiger Aufwand war. Nachdem wir dann auch die Bürokratie über unsere Systeme abbilden konnten war dann fast alles automatisiert. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Da wir die Idee während des Studiums hatten habe ich direkt nach dem Studium gegründet. Nach dem Studium haben wir 6 Wochen im Einzelhandel gearbeitet und T-Shirts gefaltet. Es war weder Spaß noch waren wir gut darin und aus dieser Frustration ist dann Work Genius entstanden. Damals war der Markt noch nicht da unter anderem wegen der Outsourcing-Welle nach Indien. Wir haben uns eine Deadline gesetzt wann wir dann aufgeben da der Markt halt nicht da war. 2 Wochen vor der Deadline kam dann der erste große Kunde. 

Rayk:
Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast:
Schaue 

Rayk:
Was macht ihr für Mittelständler die Personal brauchen, welche Lösung habt ihr da?

Gast:
Konzerne können Peaks meist besser abfangen als es für einen Mittelständler möglich ist. Mit allem kann so ein Einstellungsprozess 3 Monate dauern, währen es mit Freelancing viel flexibler ist. Wir nehmen dabei den Aufwand der in der Zusammenarbeit mit Freelancer entsteht raus. Wir verbinden die passenden Leute und die machen ihre Arbeit. Den Rest machen wir. 

Rayk:
Welche Bandbreite an Personen könnt ihr vermitteln?

Gast:
Angefangen haben wir im digitalen Bereich von Programmierer, Marketingexperten, Redakteure, Grafiker usw. Jetzt bauen wir das weiter aus in HR, Beratung, Juristen und dann gehen wir stärker in die Offline-Welt. Hier ist halt die Herausforderung dass die Leute vor Ort sein müssen. Wir helfen dem Unternehmen auch, zu verstehen welche Aufgaben auch ortsunabhängig erledigt werden können. Hier verändern wir auch die Denkweise der Unternehmer und teilen zum Beispiel Aufgaben in 2 Teile von denen dann ein Teil intern erledigt wird und der Andere vom Freelancer. Diese Denkweise ist eine Chance, sich von der Konkurrenz abzusetzen da sich hier ein Wettbewerbsvorteil ergibt. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Schaffe ein Grundverständnis über die Aufgaben, welche intern und welche extern gemacht werden können
  2. Mache dir die Stärke der Flexibilität bewusst, auch Wissen aus anderen Unternehmen setzt der Freelancer für dein Unternehmen mit ein
  3. Probiere es aus und schaue dir die Power an die dabei entsteht 

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Kontakt ist am besten über die sozialen Netzwerke, meinen Podcast Free Talent oder per Email [email protected] Website: https://www.workgenius.com/de/

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Herzlichen Dank 

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/359
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.