354: Arbeit kann auch Spaß machen

Vom 10.04.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/354.
In der heutigen Folge geht es um: Arbeit kann auch Spaß machen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie man Verbissenheit in Freunde verwandelt.
  2. Weshalb Niederlagen Spaß bringen.
  3. Wieso die Perspektive entscheidend ist.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/354.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Mein Ziel ist es das Du als Unternehmer noch besser wirst. Deswegen sind wir täglich mit Dir als Unternehmer in Kontakt. Damit wir als Team, als Unternehmerwissenfamilie noch weiter wachsen können, müssen wir uns  Feedback geben. Deswegen möchte ich Dich aufrufen, dass Du mir Dein Feedback schickst. Was findest Du gut an dem Podcast, was findest Du nicht gut und was wünscht Du Dir. Mit Deinem Feedback kannst Du Einfluss auf den Podcast nehmen. Schreib einfach über Deinen Lieblingskanal oder an [email protected] Wir freuen uns auf jede Anregung.

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • lange Zeit war ich der verbissenste Mensch in meinem Umfeld
  • alles musste perfekt sein, was mich bis heute verfolgt
  • ich muss mich selber dran erinnern, nicht in den Perfektionismus zu verfallen
  • es ist nie perfekt, daher ist das eine unerreichbare Messlatte
  • diese Verbissenheit hat viel Schmerz verursacht, da jeder Schritt immer perfekt sein musste
  • das ist ein Antreiber, der dafür sorgt, dass wir Dinge weiter entwickeln
  • es kann dir aber auch den Spaß nehmen und den Druck erhöhen
  • Arbeit soll und muss Spaß machen
  • aber wann entsteht für dich mehr Druck als Vergnügen?
  • beides sollte in Balance sein
  • wo bleibt aber die Freude auf der Strecke?
  • häufig, wenn deine Erwartung nicht erfüllt wird
  • du wirst nu dann enttäuscht wenn du falsche Erwartungen hast
  • häufig entsteht das, wenn du eine einfache Aufgabe an einen Mitarbeiter gibst und ihn nicht ausführlich briefst da die Aufgabe für dich ja einfach ist
  • wenn hier deine Erwartung enttäuscht wird liegt das an dir
  • niemand kann deine Gedanken lesen
  • ich gebe Aufgaben mittlerweile raus und überlasse dem Team die Verantwortung
  • dadurch kommen teilweise bessere Ergebnisse zustande als ich erwartet habe
  • daher mache deine Erwartung klar und schaffe die Voraussetzung dafür, dass diese erfüllt werden kann
  • je konkreter dein Briefing ist umso eher passt das Ergebnis zu dem was du wünscht
  • die Freude entsteht aber dann, wenn dein Gegenüber die Chance hat dich zu beeindrucken
  • dazu muss der Andere aber viel Freiheit haben und sein Genie einsetzen können
  • betrachte dein Unternehmen mal spielerisch, als Videospiel
  • du bist der Held, der etwas aufbaut, Geld investiert und Dinge ausprobiert
  • daraus erhältst du höhere Liquidität 
  • du hast aber auch Gegner, wie Finanzamt, Anordnungen, Marktgegebenheiten usw
  • du wirst immer wieder angegriffen
  • aber, du schaffst es Level für Level auf den nächsten Schwierigkeitsgrad
  • auf dem Weg gibt es viele Dinge an denen du Spaß hast, wie Investition in neue Technik
  • auch neue Leute im Team zu haben macht unendlich Freude

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

„Ja das haben wir geschafft, aber was wir noch alles hätten erreichen können.“ Kennst Du diese Denke? Wenn Du Dich ertappt fühlst, alles ok, die Frage ist nur: Feierst Du Deine Teilerfolge angemessen? Klar geht es immer größer, besser und schneller, aber wer außer Dir hätte es denn so weit bringen können? Niemand! Genau deswegen gönne Dir und Deinem Team die Notwendige Wertschätzung und lass die Korken fliegen.

Weiter im Text:

  • mache dir klar, dass du bekommst was du vorbereitet hast
  • die Ergebnisse sind aus deinem Genie entstanden
  • wie gehst du aber mit Niederlagen um?
  • du weißt, dass es mit dem richtigen Einsatz auch wieder bergauf geht
  • jede Niederlage sorgt für einen größeren Erfahrungsschatz
  • je größer die Niederlage ist umso mehr sorgt sie dafür, dass du größer da raus gehst
  • betrachte daher auch Niederlagen spielerisch
  • auch wenn du das Spiel neu starten muss hast du dann die Erfahrung um den Sieg zu holen
  • daraus bekommst du ein Geschenk, mit dem du dann weiter arbeiten kannst
  • überprüfe, was dein letzter großer Erfolg war
  • dann überlege dir, wer dir dafür die Wertschätzung gibt
  • außer dir, deinem Team und vielleicht ein Kunde, niemand
  • deshalb nimm dir die Zeit um diese Erfolge nochmal zu fühlen
  • gönne dir und deinem Team Aufmerksamkeiten
  • für dich am besten Dinge, die dich unternehmerisch weiter bringen
  • bei mir ist es etwas Technische, eine Weiterbildung oder etwas Ruhe und Urlaub
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Feiere Deine Erfolge
  • 2. Nutzen Niederlagen für Weiterentwicklung.
  • 3. Sei der Held in Deinem eigenen Videospiel.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/354
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.