341: In die Mobilität einsteigen mit Gunnar Froh

Vom 11.03.2020



Zum Starten des Audio-Podcasts klicke auf den unteren Button (Quelle: libsyn).

Das Laden des Players kann wenige Sekunden nach dem Klick in Anspruch nehmen.

Podcast von libsyn laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
341 mit dem Gründer von wundermobility Gunnar Froh.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/341.
In der heutigen Folge geht es darum, in die Mobilität einzusteigen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum es manchmal eines Umweges bedarf.
  2. Weshalb Du oft schon sehr früh Dein Warum findest.
  3. Wieso Mobilität eine Megachance ist.

Du kennst sicher jemanden für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/341.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner diese Folge ist Echobot. Du hast zu wenig B2B Kunden, dann jetzt gerade hinsetzen und zuhören. Echobot hat aus allen zugänglichen Datenquellen es möglich gemacht auf Knopfdruck potentielle Kunden zu filtern. Als hätten das Handelsregister, die Schufa und Internetquellen ein Kind gezeugt. Eine Tiefe an Informationen die Du noch nie gesehen hast. Mitarbeiteranzahl, Position, Kassenbestand, Pressemeldungen, Branchendetails, Schlagworte und vieles mehr. Die Recherche nach neuen Kunden wird damit um über 60% reduziert, Streuverluste massiv verringert. Und jetzt kommt das Beste, es sieht auch noch cool aus und ist einfach zu bedienen. Glaubst Du nicht? Ok, wir beweisen es Dir. Echobot stellt extra für Dich als Podcasthörer eine Machbarkeitsstudie im Wert von 999€ zur Verfügung, die genau auf Dein Thema eingeht. Gehe auf www.echobot.de/rayk trage Dich dort ein und nutze diese Chance. www.echobot.de/rayk E-C-H-O-B-O-T.de/rayk Du wirst es lieben.

Rayk:
Willkommen Gunnar Froh.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Auf jeden Fall

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich bin Gründer von Wundermobility, Softwareanbieter für Mobilitätslösungen
– 2. Ich bin Vater von 2 Söhnen und das Dritte Kind ist auf dem Weg
– 3. Ich habe mich schon früh für Autos interessiert und gesehen, dass die Garagen voll sind mit Autos, die ein Mal am Tag bewegt werden

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Es geht mir darum, wie wir in Städten zügig, angenehm und sicher von A nach B kommen. Das hört sich einfach an, klappt aber halt häufig nicht. In Manila, Rio oder Delhi, wo wir auch arbeiten ist es viel schlimmer als hier in Hamburg. In vielen Städten ist der Verkehr das Number One Topic.

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Wir waren als Firma bereits mehrfach tot, haben das als Team aber nie akzeptiert und habe und etwas einfallen lassen um weiter zu machen. vor 6 Jahren haben wir das erste Ride-Sharing in Deutschland gestartet und sind ziemlich früh in massiven Widerstand gelaufen. Mit Protesten vor unserem Büro bis zu einem Termin im Kanzleramt bei dem uns gesagt wurde, dass wir aufhören sollten. Statt das wenige Geld für einen Rechtsstreit aufzuwenden haben wir im Ausland neu gestartet. Heute liefern wir die Software und kaum noch eigene Fahrzeuge. Viele Betreiber in Deutschland haben unsere Technologie mit deren Logo drauf. 

Rayk:
Wie kann ich als Unternehmer damit einen ganz neuen Geschäftszweig aufbauen?

Gast:
Wir sorgen dafür, dass die Eintrittsbarrieren extrem weit gesenkt werden. Jeder mit etwas eigenem Kapital kann in seiner Stadt eine Car-, Scooter- oder Bike-Sharing gründen. Wir liefern dazu die Software die auf den Betreiber angepasst wird. Wir können auch die Fahrzeuge liefern und finanzieren. Wir gehen davon aus, dass diese Branche ein lokales Geschäft ist. Ein Unternehmer der sich in den Gegebenheiten und Veranstaltung auskennt kann erfolgreicher sein als ein großes Unternehmen. So wie mit Shopify jeder seinen Shop aufbauen kann ist das mit unserer Software für Mobilität möglich. Viele kommen aus ganz anderen Branchen wie der Hotellerie.

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Punkte geben die gelöst werden müssen bevor man startet?

Gast:

  1. Frage dich, womit du anfangen willst. In der Mobilität verändert sich grad sehr viel. Was gibt es alles und wo kannst du deine Vorteile ausspielen?
  2. Erstelle dir einen eigenen Businessplan. Dabei helfen wir auch gerne.
  3. Gehe ins Detail und schaffe die Prozesse und Strukturen. 

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Kontakt ist am besten über die Website https://www.wundermobility.com/ wo du alle Informationen und Case Studies findest. Darüber kannst du uns kontaktieren und dann kommst du schnell mit dem Spezialisten in Kontakt. Mich findest du bei LinkedIn

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Danke dir

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/341
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.