317: Schwarze Rhetorik mit Wlad Jachtchenko

Vom 15.01.2020


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
317 mit dem Rhetorikprofi Wlad Jachtchenko.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/317.
In der heutigen Folge geht es um Schwarze Rhetorik.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Welche drei wichtigen Dinge Du Dir vor Augen führen solltest.
  2. Was es bedeutet sich gegen seine Eltern zu entscheiden.
  3. Wie Du Scheinargumente entlarvst.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/317 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Es ist wieder soweit. Der nächste Unternehmerwissen Deep Dive steht an. 30 handverlesene Unternehmer, ein hochkarätiger Mentorenkreis und ein intensives Format erwarten Dich. Keine Theorie nur Praxis, direkter und schonungsloser Austausch. Eine geschlossene Gruppe mit nur einem Ziel: Umsetzen wie ein Profisportler. Am 20.2.2020 findet in Hamburg unser Deep Dive statt. Wir haben für Dich Umsetzungsraketen und Profisportler organisiert, die Dir Schritt für Schritt mitgeben, wie Du als Unternehmer den Profisportler in Dir entfachst. Du willst dabei sein? Gehe auf unternehmerwissen.online . Es sind nur 30 Plätze, daher heisst es schnell sein. unternehmerwissen.online

Rayk:
Willkommen Wlad Jachtchenko.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Oh yes

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich bin internationaler Speaker und Kommunikationstrainer
– 2. Ich habe Politik und Jura studiert und war ein echter Streber
– 3. Ich schreibe mir Abends immer 3 Dinge des Tages auf die gut gelaufen sind und seit dem ich das mache fühle ich mich ein bisschen zufriedener

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Das nenne ich gerne schwarze und weiße Rhetorik. Rhetorik ist etwas um Menschen zu überzeugen und die schwarze Rhetorik beinhaltet Mittelchen mit denen man jemanden dazu bringt Ja zu sagen. Die weiße Rhetorik ist dafür da, jemanden mit besseren Argumenten zu überzeugen. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Ich war auf dem Weg Diplomat oder Unternehmensjurist zu werden. Diese 7 Jahre Studium wegzuschmeißen und anzufangen als Unternehmer und Speaker unterwegs zu sein war natürlich schwierig. Ich habe die absolut sicher Welt mit 2 Staatsexamen verlassen und meine Leidenschaft zu leben. Das war eine große Herausforderung und heute bin ich stolz, dass ich nun das mache wo meine Leidenschaft ist. 

Rayk:
Was ist schwarze Rhetorik und wie kann ich mich davor schützen?

Gast:
es geht dabei um manipulative Techniken. Diese nutzen wir alle, ob als Kinder wenn wir Bauchschmerzen vorgespielt haben, bei einem Date oder wichtigen Geschäftstermin ziehen wir uns besonders gut an oder machen ein mitleidiges Gesicht um etwas zu erreichen. Es ist somit etwas, das jeder von uns einsetzt. Um das zu verbessern muss man 3 Bereiche kennen:
1. Scheinargumente, die aussehen wie Argumente aber logisch falsch sind, wie das Traditions-Argument „Das haben wir schon immer so gemacht“ Diese sind falsch, da sie logisch nicht stichhaltig sind.
2. Sprachtricks, wie passive Aussagen „das konnte nicht rechtzeitig erledigt werden“ wo der Verantwortliche raus gelassen wird. Oder Framing bei dem Dinge erfolgreicher dargestellt werden. Auch können Dinge mit bestimmten Wörtern dramatisiert werden.
3. kognitive Verzerrungen. hier haben wir einen Fehler im Gehirn, bei dem wir nach Informationen suchen die uns bestätigen. Das ist besonders für Unternehmer gefährlich, wenn nur Argumente für etwas gesucht und die Argumente dagegen vernachlässigt werden. Hier manipuliert uns unser Gehirn, weil wir bestätigt werden wollen und uns damit besser fühlen. 

Rayk:
Kannst du uns da  einen ersten Schritt an die Hand geben?

Gast:
Wenn du nach einem Verhandlungstermin aufschreibst, wo du ja gesagt hast und eigentlich hättest nein sagen sollen und welche Dinge nicht so gelaufen sind wie du es wolltest. So weißt du nach dem Gespräch genau, was der andere gemacht hat um dich psychologisch dazu zu bringen. Analysiere dann nochmal diesen Verlauf. Hier reicht es logisch nachzudenken. Was hat dich dazu bewogen. Daraus erstellst du eine kleine Liste, die Liste der persönlichen Reinfälle. Dadurch kannst du verstehen, welcher Mechanismus dazu geführt hat. Wer da tiefer gehen will findet bei Amazon mein Buch: Schwarze Rhetorik. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Erstelle deine Liste der persönlichen Reinfälle
  2. Informiere dich über diese Techniken 
  3. Befasse dich in der Tiefe mit dem Thema in einem Onlinekurs 

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Ein Tipp: Höre dem anderen aufmerksam zu und mache dir im Gespräch Notizen. In meinen Kursen kannst du mehr darüber lernen: https://www.argumentorik.com/  

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Alles Gute.

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/317
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.