300: Wie lautet Deine Geschichte?

Vom 06.12.2019



Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/300.
In der heutigen Folge geht es um deine Geschichte.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Welchen Weg bist Du bisher gegangen.
  2. Warum Du nicht so bleiben sollst wie Du bist.
  3. Wie geht es weiter.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/300 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

300 Folgen. Im April haben wir die 200 geknackt, jetzt schon 300. Wahnsinn! Vielen Dank an jeden Hörer, jeden Unternehmer, jeden der mir bei Socialmedia folgt. Ganz besonderer Dank natürlich an mein wundervolles Team, die sich unglaublich den Hinter aufreißen, damit Du als Unternehmer immer die besten Werkzeuge an die Hand bekommst, um noch besser zu werden. Ich möchte diesen Moment nutzen, um Dich um etwas zu bitten: Viele von euch hören regelmäßig den Podcast und setzen die Werkzeuge um. Die vielen tollen Feedbacks die mich erreichen zeigen mir, dass ihr wirklich Vollgas gebt. Lasst uns als Unternehmerwissenfamilie noch mehr Unternehmer erreichen. Teile bitte diesen Podcast. Schreib an 5 Unternehmerfreunde eine Email, teile die Folge bei FB oder Instagram, teile eine Story, verlinke mich mit einem Feedback. Ganz gleich was Du tust, lasst uns gemeinsam noch mehr Momentum aufbauen. Wer heute diese Folge teilt, dem möchte ich etwas besonderes zukommen lassen. Ich möchte Dir das wichtigste Werkzeug an die Hand geben was Du brauchst, um als Mensch erfolgreich zu sein. Teile die Folge und mein Team wird sich bei Dir mit einer Überraschung melden. Danke für diese tolle Community.

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • Folge Dreihundert
  • nachdem wir in Folge 200 die Vergangenheit bearbeitet haben befassen wir und heute mit der Zukunft
  • in deiner Zukunft!
  • mache dir mal Gedanken, welchen Weg du bisher gegangen bist
  • was ist deine eigene Geschichte?
  • die Frage ist nun, wie geht es weiter?
  • wir streben alle nach Veränderung und wollen die beste Version von uns selbst werden
  • wir möchten Fähigkeiten weiter entwickeln und noch mehr schaffen
  • hier geht es meist weniger um das Monetäre, sonder eher um den menschlichen Aspekt
  • Weiterentwicklung bedeutet immer auch Wachstumsschmerzen
  • das merkst du zum einen, wenn dein Team wächst
  • und zum anderen an finanziellen und persönlichen Herausforderungen
  • wer nach Weiterentwicklung strebt wird automatisch mit Herausforderungen konfrontiert
  • dabei hat man manchmal das Gefühl, dass hinschmeißen die einzige Option ist
  • genau an dieser Stelle schaue auf die schillernde Zukunft die vor dir liegt
  • was bist du bereit zu ertragen um dein größeres Ziel, die Mission zu erreichen?
  • auch ich komme regelmäßig an diesen Punkt
  • dann frage ich mich, was meine Urenkel über mich sagen werden
  • ich möchte etwas aufbauen, wovon Generationen nach mir noch partizipieren können
  • natürlich ist es schön, die Vorteile des Unternehmertums zu leben
  • ist es nicht noch schöner mit gleich gesinnten, die das weiter tragen?
  • jeder Unternehmer weiß, was er im Tagesgeschäft zu tun hat
  • es fehlen manchmal nur Werkzeuge um schneller weiter zu kommen und Hürden zu überspringen
  • hier greift dieser Podcast, bei dem du dir das Werkzeug heraus holen kannst das du momentan benötigst

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Mit jedem Atemzug können wir bestimmen was wir tun. Die Chancenvielfalt macht es uns oft sehr schwer sich auf eine Sache festzulegen. Deswegen musst Du Dich einer Mission gegenüber verpflichten. Einer Mission die Dich ohnehin schon Dein Leben lang treibt. Ein Charakterzug, der Dich von allen anderen Menschen auf der Welt unterscheidet und Dich einzigartig macht. Nutze diese Fähigkeit und baue sie weiter aus. Stelle Dich den Hürden des Unternehmerlebens und schaffe damit etwas, woran sich auch Deine Urenkel erinnern werden.

Weiter im Text:

  • ein Metor hat mal gesagt:
  • es reicht nicht aus, einfach nur ein guter Mensch zu sein
  • als guter Mensch hilfst du einem kleinen Kreis, wenn du wirklich was bewegen willst musst du damit nach draußen gehen
  • wenn selbst erfahrene Speaker auf die Bühne gehen kostet es immer wieder Überwindung sein Bestes zu geben
  • in dieser Rolle in diesem Moment zu funktionieren und alle negativen Dinge abzustreifen
  • deshalb denke mal darüber nach, was es ist
  • was hat dich dein Leben lang begleitet?
  • was ist dieser eine Charakterzug, der dich besonders macht und von anderen unterscheidet?
  • oft ist es ausreichend, dich auf diese eine Sache festzulegen und damit raus zu gehen
  • gerade als Unternehmer mit deiner starken Persönlichkeit hast du die Chance nach draußen zu gehen und eine Wirkung zu erzeugen
  • verpflichte dich dem Weg, so viele Menschen wie möglich mit deiner Mission zu erreichen
  • starte dazu auch im Kleinen
  • wo kannst du eine kleine Gruppe von Menschen zusammen bringen und auf ein gemeinsames Ziel einschwören
  • wofür kannst du Leute mobilisieren
  • wie schaffst du es, dass dein Unternehmen auch Generationen nach dir noch bestehen kann
  • falls dein Unternehmen nicht mehr deinen Zielen entspricht sorge dafür, dass jemand anderes das besser machen kann
  • mit der gewonnenen Freiheit kannst du dich mehr auf deine Themen konzentrieren. 
  • werde wieder Schüler und hole dir Hilfe für deine Weiterentwicklung
  • setze dich gezielt mit deiner Vergangenheit auseinander und frage dich, was du bisher gemacht hast
  • frage dich dann, was in der Zukunft passieren soll
  • was sind die Dinge, an die sich deine Urenkel erinnern
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Strebe immer nach Veränderung
  • 2. Ertrage die Schmerzen
  • 3. Verpflichte Dich weiter zu machen.
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/300
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger Arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online , einen ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.