260: Storytelling mit Alexander Christiani

Vom 04.09.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
251 mit dem Storyteller Nr.1 Alexander Christiani.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/260.
In der heutigen Folge geht es um Storytelling für Unternehmer.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Du als Unternehmer eine andere Beziehung zu Deinen Kinder hast.
  2. Wieso Du Dein Unternehmenszweck in einem Satz sagen musst.
  3. Wie Dich die richtig erzählte Geschichte zu mehr Gewinn bringt.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/260 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigner Sache. Unser Podcast ist so erfolgreich, dass uns viele Unternehmer gefragt haben, können wir das auch für uns nutzen. Dazu haben wir uns eine Antwort einfallen lassen: Die podcast-experts.de Wir haben eine Agentur geschaffen, die Dich als Unternehmer in die Lage versetzt mit einem Podcast, neue Kunden, Mitarbeiter und Partner zu gewinnen. Keine einfache Werbemaßnahme sondern, eine Chance ortungsabhängig und mit wenig Aufwand ein ganz neuen Unternehmenszweig aufzubauen. Ab dem ersten Tag wirst Du in die Lage versetzt mit einem eigenen Podcast Gewinn zu erwirtschaften. Du willst Wissen, was Dir ein Podcast bringt? Dann gehe auf podcast-experts.de und nutze das Tool am Ende der Seite. Wir zeigen Dir, wie Du gezielt und intensiv Deine Wunschzielgruppe erreichst. podcast-experts.de

Rayk:
Willkommen Alexander Christiani.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Ja, lets go

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Mein Lebens- Arbeits- Coachingthema ist Storytelling
– 2. Ich habe 2015 das Institut für Storytelling gegründet
– 3. Ich habe 3 erwachsene Söhne von denen 2 mit in der Company arbeiten

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Es ist erstmal wichtig Storytelling als mächtigstes Kommunikationstool der Menschheit zu verstehen. Storys waren früher dafür da, dass wir aus den Storys anderer eine höhere Überlebenswahrscheinlichkeit für uns entwickeln konnten. Mit Story werden Fakten 22 Mal länger behalten als ohne Story. Im Journalismus und den Medien ist das schon lange bekannt. Marketing entdeckt das erst jetzt ganz neu. Da helfen wir unseren Kunden dabei, spannende Storys statt langweiliger News zu erstellen.

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Nachdem die ersten 30 Jahre meiner Karriere sehr erfolgreich waren habe ich mich mit dem Institut für Storytelling selbstständig gemacht und dafür auch meine 7 Mitarbeiter behalten. Im ersten Monat habe ich dann allerdings nur 2 Kunden gewonnen. Durch meinen Erfolg davor hatte ich einen sehr luxuriösen Lebensstil und dachte mir, dass das nur für ein paar Monate so schlecht läuft. Nach einem halben Jahr hat mir ein Freund gesagt, dass ich nicht die Bildzeitung sei, sondern die Frankfurter Allgemeine. Ich bin halt nicht kompatibel für die Massen. Darüber habe ich nachgedacht und festgestellt, dass mir die Prägnanz fehlt. Nachdem ich meine Message in einem Satz verpackt habe konnten meine Kunden das dann auch verstehen. Als ich das für das eigene Unternehmen gemacht habe hat es dann angefangen zu laufen. 

Rayk:
Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast:
Mache aus einer einfachen Nachricht eine Erzählerperspektive und erzähle eine spannende Geschichte statt einfacher Fakten. Und zwar immer, wenn Menschen mit ihren Ohren sehen. Ein gutes Beispiel ist die Aussage von Steve Jobs zum iPod: one thousand songs in your pocket. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Storytelling erhöht dramatisch die Glaubwürdigkeit da es den Nutzen demonstriert
  2. In der Story ist der Kunde der Held und das Unternehmen der Mentor
  3. Baue Nähe zum Kunden auf indem du ihn in jeder Aussage anhebst  

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Ich habe ein Masterclass Coaching mit 4 Stunden Länge gemacht und die Essenz daraus auf etwa 30 Minuten komprimiert. Das ist eine Druckbetankung zum Thema Storytelling, die es gratis gibt. Den Link dazu findest du hier: https://gratisstorycoaching.de/webinar/

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Gute Zeit. 

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/260
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.