254: IT muss einfach sein mit Pascal Laub

Vom 21.08.2019




Folge Downloaden

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge 254 mit unserem Head of IT Pascal Laub.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/254.
In der heutigen Folge geht es darum, dass IT einfach sein muss.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum IT einfach sein muss.
  2. Welche Werkzeuge wirklich wichtig sind.
  3. Wie Du schnell in die Umsetzung mit neuen Lösungen kommst.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/254 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist Brain Effect. Wusstest Du, dass ich früher mehr als 100 Stunden die Woche gearbeitet habe? Damals bin ich an die absolute Grenze gekommen. Ich weiß es gibt viele Unternehmer denen es manchmal ähnlich geht. Mein Fehler war damals, dass ich meinem Körper nicht das gegeben habe was er brauchte. Hier kommt Braineffect ins Spiel! Als Topperformer musst Du Deinem Körper auch den besten Treibstoff geben. Braineffect schließt genau Lücken in Deiner Ernährung wenn es darauf ankommt. Ob für mehr Konzentration, besseres Einschlafen oder gegen Jetlag. Unter brain-effect.com/raykhahne findest Du alle Produkte die Du brauchst um ganz oben mitzuspielen. Mit dem Code Rayk20 bekommst Du 20% Nachlass bei Checkout. Einfach auf brain-effect.com/raykhahne und beim Checkout Rayk20 eingeben um Dir Deine 20% zu sichern!

Rayk:
Willkommen Pascal Laub.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Ich bin startklar, lass uns loslegen

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich bin direkt nach dem Abi Vater geworden und habe einen Sohn
– 2. Ich habe mich direkt selbstständig gemacht als IT-Berater
– 3. Ich habe den Master in Wirtschaftsinformatik 

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Jedes Unternehmen hat Herausforderungen beim Prozessmanagement. Wir haben alle ganz viele Themen zu tun und vergessen oft, worum es geht und was wir auf der Liste haben. Dies sollte dokumentiert und auf verfolgt werden. Um zum Beispiel an Kundentermine zu denken sind spezielle Systeme erforderlich. Etwas anderes als ein normaler Terminkalender. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Das war, dass ich ganz früh Kind, Arbeit und Studium unter einen Hut bekommen musste. Direkt nach dem Abitur konnte ich den Master-Studiengang berufsbegleitend beginnen und habe den dann auch abgeschlossen. Daraus habe ich gelernt, dass man alles schaffen kann wenn man am Ball bleibt.

Rayk:
Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast:
Besonders in der Anfangsphase mit Code und Unternehmerwissen hatten wir sehr viele Dinge auf dem Tisch, die wir nicht gleichzeitig bedienen konnten. Deshalb war die Dokumentation und Weitergabe an Andere sehr wichtig. Hier gibt es sehr viele Tools die einen Unterstützen. Dazu gehören Canban-Boards“ wie Trello. Hier kann man alles auflisten und wie eine Laufkarte immer weiter schieben. So kann nichts vergessen werden und der Fokus bleibt erhalten. 

Rayk:
Was sind die wichtigsten Tools die jeder Unternehmer kennen sollte?

Gast:
Um Dokumente ablegen zu können, so dass das gesamte Team darauf zugreifen kann ist ein wichtiger Aspekt die Ablage, die nicht auf den eigenen PC sein sollte. Für das Prozessmanagement kann man Gira oder Trello nehmen, wo man im Team Aufgaben an den entsprechenden Mitarbeiter weiter geben kann. So ist immer der Experte an der richtigen Aufgabe dran. 

Rayk:
Was ist bei IT-Sicherheit und der Kommunikation noch zu beachten?

Gast:
Über die Sicherheit wird viel gesprochen, aber zu wenig nachgedacht. Wenn zum Beispiel ein Bezahlsystem eingeführt wird muss der Unternehmer viel Wert darauf legen, dass dieses abgesichert ist. Es fängt schon damit an, dass darüber nachgedacht werden muss, wer auf was Zugriff haben darf. Das sollte geplant werden und ist in den meisten bekannten Tools auch problemlos möglich. 

Rayk:
Was hat sich in der IT-Landschaft im Bezug auf die Umstellung verändert? Muss der Unternehmer riesen Server kaufen, oder kann man diese Angst verringern?

Gast:
Die IT hat einen riesengroßen Sprung gemacht und ist vom selber betreiben eigener Server ganz weit abgekommen. Das läuft heutzutage alles über Cloud-Lösungen. Diese kann man mieten, meist pro Mitarbeiter. Das ist das, was man heute auch nutzen sollte. Die Kosten liegen bei etwa 10 Euro pro Mitarbeiter und Monat. Größere Unternehmen haben dann eigene Server, aber für kleine und mittlere Unternehmen ist das Mietmodell ein wunderbares System. 

Rayk:
Wie kann man den Sicherheitsaspekt der Mietlösungen vergleichen?

Gast:
Auch auf die Sicherheit haben die Anbieter sich eingestellt und sich den Gegebenheiten und Erfordernissen angepasst. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 wichtigsten Punkte darstellen, auf die wir achten sollten?

Gast:

  1. Schaue, welche Prozesse du im Unternehmen hast
  2. Bilde diese Prozesse digital ab
  3. Wähle die richtige Software aus

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Ihr könnt mich bei Xing finden und über die Website unternehmerwissen-it.de

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Vielen Dank Rayk

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/254
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.