242: Die richtigen Vertriebsmitarbeiter finden mit Christopher Funk

Vom 24.07.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Das ist Folge
242 mit Christopher Funk, dem Vertriebsteamexperten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/242.
In der heutigen Folge geht es darum, die richtigen Vertriebsmitarbeiter zu finden.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wie Du die beste Vertriebsmitarbeiter für Dich findest.
  2. Welche Arten von Personen Du unterscheiden solltest.
  3. Weshalb Deine Stellenanzeige passen muss.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/242 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Du willst Zugriff auf eine starke Unternehmergruppe mit mehr als 700 Unternehmern? Austausch auf Augenhöhe und im vertrauten Umfeld; genau das erwartet Dich bei der kostenfreien Unternehmerwissen Facebook Gruppe: „Unternehmerwissen“. Stelle einfach eine Kontaktanfrage, beantworte die drei Fragen und werde ein Teil dieser Gruppe. Unternehmer von überall auf der Welt, teilen ihr Wissen und ihr Feedback. Weiterhin gibt es regelmäßig Aktionen wie exklusive Webinare mit Experten. Nutze diese Chance um Dich mit anderen Unternehmern zu verdrahten. Suche bei Facebook die Gruppe: Unternehmerwissen. Wir sehen uns dort.

Rayk:
Willkommen Christopher Funk.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Absolut, gib alles

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Im Kern bin ich Headhunter bei Xenagos
– 2. Ich habe den Podcast „Vertriebsfunk“ aufgebaut
– 3. Ich habe grad meine Liebe für Crossfit entdeckt

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Wir haben 2005 die Firma Xenagos gegründet, als Personalberatung und Headhunter für das Thema Vertrieb. Vertrieb hat sehr viele Facetten aus denen wir heraus suchen, was das Unternehmen wirklich benötigt. Erst dann macht es Sinn zu suchen. 

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Wir hatten 2009, in der letzten großen Krise, von einem Monat auf den anderen plötzlich Null Umsatz für 3 Monate, mussten aber 20 Mitarbeiter bezahlen. Leider weiß man das ja nicht in der Mitte des dritten Monats, ob es so weiter geht. Somit hatten wir noch 6 Wochen bis zum Ende. Es gab mal eine Überschrift bei der Zeitschrift Brand Eins: „Keine Panik, das ist (schon wieder) nicht das Ende“. Das habe ich da als meine Motto genommen. Es wird viel Panik gemacht, was am Ende wieder mal gar nicht so schlimm war. Es geht immer rauf und runter und das musst du erkennen. Dann die Eier haben, zu sagen, wenn es runter geht dann geht es auch wieder rauf. 

Rayk:
Welches Werkzeug kannst du den Hörern an die Hand geben? Was sind die besten Vertriebsmitarbeiter und wo gibt es die?

Gast:
Es gibt nicht die Besten, sondern den richtigen für deine Situation. Schaue immer, wo du heute bist und wo du hin willst. Dann überlege, wen du brauchst um da hin zu kommen. Manchmal brauchst du keinen Verkäufer sondern einen Vertriebsleiter der die Mannschaft auf ein anderes Level bringt. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du brauchst einen Verkäufer, der sich zumindest mit deinen Kunden auskennt. Der Vertriebsansatz ist auch wichtig, zu sehen ob du schnell in einer halben Stunde verkaufst oder innerhalb von 2 Jahren bei komplexen Maschinen. Es sind ander Verkäufertypen, die nicht austauschbar sind. Da den richtigen Verkäufer zu finden ist immer die Kunst.  

Rayk:
Wie erkenne ich die Situation und welchen Typ ich brauche?

Gast:
Zu einem Mittelständischen Bauunternehmen gehen rund 80 Verkäufer im Monat. Wenn ich jetzt auch etwas an dieses Unternehmen verkaufen möchte, dann muss ich erstmal überlegen wer da alles auftaucht. Dann schauen, welcher von diesen Verkäufern für mich passen würde. Der sollte dann nicht bei der Konkurrenz arbeiten. Suche dir auch jemanden, der ähnlich verkauft. Ein Katalogverkäufer wird Schwierigkeiten haben eine abstraktes Produkt zu verkaufen. 

Rayk:
Was ist deine Empfehlung für einen Start?

Gast:
Wir machen immer ein Briefing mit den Kunden und finden dabei heraus, welche Art Verkäufer erforderlich sind. Daraus suchen wir dann die entsprechenden Leute. Dazu muss die Stellenanzeige für diesen Verkäufertyp ausgerichtet sein. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Hinterfrage, was du jetzt machst und ob das der beste Weg zum Umsatz und Kunden ist
  2. Wenn es passt mache so weiter, ansonsten suche die richtigen Leute 
  3. Mache dir Gedanken, wie du dir richtigen Leute zum geplanten Zeitpunkt an Bord hast

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Du findest mich über den Podcast „Vertriebsfunk“ oder über die Firma Xenagos https://xenagos.de wenn du Stellen besetzen willst. Einach Kontakt aufnehmen und dann schauen wir ob wir dir helfen können.  

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Danke

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/242
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.