225: Sport verändert Dein Denken

Vom 14.06.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/225.
In der heutigen Folge geht es darum, wie Sport Dein Denken verändert.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Deine Ziele wichtig sind.
  2. Wieso es um Deine Struktur geht.
  3. Wie Du Dich positiv manipulierst.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/225 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Der Partner dieser Folge ist Brain Effect. Du erinnerst Dich an Folge 197 mit Fabian Fölsch von Brain Effect. Er hat Dir verraten, die Du als Unternehmer noch leistungsfähiger wirst. Weil das Interview und die Produkte so gut bei euch angekommen sind, haben wir uns ein Special für diese Woche überlegt. Zum einen bekommst Du unter brain-effect.com/raykhahne mit dem Code Rayk20 20% auf Deine Bestellung und zum Anderen verlosen wir 3 Produktpakete von Braineffect. Darin findest Du die Topseller: das Sleep Spray, die Focus-Kapseln und Anti Jetlag . Du willst einer der Gewinner sein? Dann schreibe eine Mail an [email protected] Und verrate mir, bei welcher Unternehmertätigkeit Du Deinen Fokus verlierst. Unter allen Teilnehmern werden dann die drei Gewinner angeschrieben. Und nicht vergessen, die 20% kannst Du Dir unter brain-effect.com/raykhahne mit dem Code Rayk20 sichern. Viel Erfolg

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • dass Sport dein Denken verändert ist nicht wirklich neu für dich, das Wichtigste ist immer die Umsetzung
  • wie schaffst du es, den Sport in deinem Leben so zu manifestieren, dass es sich auch auf deine anderen Lebensbereiche auswirkt?
  • dazu musst du zum Sportler werden und dir die Möglichkeit geben, sportliche Erfolge erfahren zu können
  • die Haupteigenschaft eines Sportlers ist der Wille zum Sieg
  • der Fokus ist immer zu gewinnen
  • durch den Sport wirst du automatisch in die richtigen Bahnen wie gesunde Ernährung usw geführt
  • wenn du viele Laster hast, wie rauchen, dann fange trotzdem einfach mit Sport an und du wirst dir automatisch die Frage stellen, warum du noch rauchst
  • laufen gehen oder pumpen im Fitness sind recht einfach zu handeln
  • meine Empfehlung ist hier, dir Dinge zu suchen wo du dich aufopfern musst
  • als Sportler ist es normal die Grenzen zu verschieben und für etwas einzustehen
  • am besten ist dafür, wenn du dir eine ganz neue Sportart suchst
  • denke einmal darüber nach, welche Sportarten dich reizen oder die du in der Vergangenheit schon mal gemacht hast
  • sobald du ein Wettkampfziel hast verändert sich deine Perspektive
  • vor einem Wettkampf verändern viele ihre Gewohnheiten, die sie ohne Wettkampf haben
  • das Ziel dabei ist ein Erfolg eine Belohnung zu bekommen, wenn man schon hin fährt
  • durch den Wettkampf hast du eine Verpflichtung gegenüber einem größeren Ziel
  • es muss hier nicht zwingend eine Medaille sein, deine persönliche Bestleistung zu erreichen reicht vollkommen aus
  • wenn du dich gegenüber einer Sache verpflichtest bekommst du automatisch eine Routine
  • dadurch hinterfragst du nicht das einzelne Training sondern siehst das Ziel
  • mit dem Sport ist auch eine permanente Weiterentwicklung verknüpft 
  • neben dem Unternehmerischen kannst du somit auch andere Dinge voran bringen wie Sport
  • wenn du dich auf das Wesentliche reduzierst wirst du automatisch fokussierter
  • wenn du etwas weiterentwickeln möchtest bedarf das sehr viel Energie und Aufmerksamkeit
  • deshalb fokussierst du dich auch als Sportler auf die wirklich wichtigen Themen
  • prüfe hier ab, was grundsätzlich für dich wichtig ist
  • jeder Sportler nutzt Trainer und Coaches für seine Weiterentwicklung
  • alle gemeinsam sorgen dafür, dass du als Gesamtwerk gut funktionierst
  • so ist es auch im Unternehmen
  • es bedeutet nicht, dass der Trainer in Gesamten besser ist, er muss es nur in seinem Einzelbereich sein
  • deshalb hole dir möglichst viele Trainer oder Coaches die dich unterstützen
  • das können auch Bücher, Podcast oder Veranstaltungen sein
  • hole dir so viele Impulse wie möglich und setze die passenden dann für dich um

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Dein Wille, Dein Wunsch, Deine Fähigkeit, alles passiert im Kopf. Die besten Sportler der Welt unterscheiden sich nur durch ihre Einstellung von den Zweiten und Dritten. Doch vergiss dieses Motivationgerede, für Dich ist wichtig, die ersten Schritte zu gehen, Dich festzulegen, und Dir ein Abenteuer zu suchen, das Dich herausfordert. Dazu mache eine Sportart mit Wettkämpfen, die dich herausfordert.

Weiter im Text:

  • wenn du bereits einen Wettkampsport machst, super
  • hast du ein konkretes Wettkampfziel?
  • das kann auch die persönliche Verbesserung deine Leistung und der Aufstieg innerhalb der Sportart sein
  • schaue, welcher  Sport dich fasziniert oder was du schon immer mal mache wolltest
  • und dann mache es einfach, vielleicht erstmal Probetrainings und wenn es dir gefällt bleibe dran und ziehe es wirklich durch
  • starte mit etwas Neuem, da hast du dann eine Lernkurve die dich süchtig macht
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Suche dir eine neue sportliche Herausforderung
  • 2. Lege dir ein konkretes und messbares Ziel fest
  • 3. Nimm dir die Zeit die du dafür brauchst
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/225
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.