191: Mehr Lachen mit Roman Szeliga

Vom 27.03.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/191.
In der heutigen Folge geht es darum, mehr zu lachen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum tiefer Schmerz durch ein Lachen gelindert wird.
  2. Wie Du als Chef ganz leicht zurückgeben kannst.
  3. Weshalb es lohnt eine Humorinitivative zu starten.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/191 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Deine Woche verdient die beste Struktur. Meine Wochenstruktur aus Folge 180 kam so extrem gut bei euch an, dass ich alle neuen Zuhörer noch einmal daran teilhaben lassen möchte. raykhahne.de/180 In dieser Folge gebe ich Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du Deine Arbeitszeit reduzierst, und Deine Gewinne steigerst. Eure Feedbacks waren wirklich überwältigend. Vielen Dank dafür. Teile diese Struktur unbedingt mit Deinen Unternehmerfreunden, damit ihr gemeinsam wachsen könnt. raykhahne.de/180

Rayk:
Willkommen Roman Szeliga.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast:
Aber sowas von, ich freu mich drauf

Rayk:
Lass uns gleich starten!
– Was sind die drei wichtigsten Dinge die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:
– 1. Ich bin der Meinung und habe die Erfahrung gemacht, dass Humor in vielen Unternehmen unterrepräsentiert ist
– 2. Menschlichkeit sollte auch in großen Unternehmen wieder intensiviert werden
– 3. Auch Ärzte sollten ein bisschen mehr Menschlichkeit zeigen

Rayk:
Was ist Deine spezielle Expertise? Was gibst Du den Menschen weiter?

Gast:
Als Arzt habe ich gesehen, wie wichtig persönliche, menschliche Kommunikation in schweren Situationen ist. 1991 habe ich in der Klinik die Ärzte des Lachens mit gegründet. Ich finde, dass wir nicht erst krank werden müssen um zu lachen, denn jeder hat Humor. Ich habe gesehen, wie wichtig ein Lächeln ist. Dadurch ist meine Mission entstanden, in Vorträgen, Seminaren und Büchern zu zeigen, dass du es auch kannst wenn du dir die Erlaubnis gibst.

Rayk:
Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast:
Meine Weltmeisterschaft war der frühe Tod meiner Eltern. Ich war damals 7 als mein Vater starb und während meines Studiums ist meine Mutter verstorben. Von einem Tag auf den Anderen ein anderes Leben. Gelder waren gesperrt, da mein Bruder noch minderjährig war. In der Zeit habe ich gemerkt, wer die wirklichen Freunde waren. Ich habe damals gekämpft statt aufzugeben und meinem kleineren Bruder eine Ausbildung ermöglicht und mein Studium weiter geführt. Damals wusste ich, wo ich die günstigsten Lebensmittel in Wien bekomme. Dabei habe ich gelernt, dass der Humor wichtig ist und wie man das Positive im Negativen sieht. Das hat mir extrem viel Kraft gegeben. 

Rayk:
Was war dein wesentliches Werkzeug das wir kennen sollten und vielleicht noch nicht kennen?

Gast:
Als erstes ist wichtig, dass wir uns den Humor erlauben müssen. Dass man auch im Job lachen darf. Als Unternehmer die Erlaubnis zu geben zu lachen. In einen Raum zu gehen und zu lachen, miteinander statt übereinander, besser noch über sich selbst. Humorvolle Führungskräfte wirken selbstbewusster, intelligenter und kompetenter.

Rayk:
Kannst du uns da  einen ersten Schritt an die Hand geben?

Gast:
Schau selber nach, worüber du herzlich lachen kannst. Dann frage dich, ob das gegen jemand anderen Macht ausübt, wie sexistisch oder rassistisch, dann Pfoten weg davon. Außerdem schaue in dein Unternehmen, von wem kannst du lernen. Wer ist auch bei den schlechtesten Wetterprognosen gut drauf. Lerne von diesen Menschen. 

Rayk:
Hast du etwas, das man als Führungskraft auch in sehr angespannten Lagen anwenden kann?

Gast:
Ich mache es selber so, dass ich in den Spiegel schaue und mich frage, worauf ich mich heute freue. Es gibt immer etwas. Den Bogen schließe ich dann am Abend mit der Frage, wo ich heute Menschen eine Freude gemacht habe. Da reicht ein Lächeln oder ein Lob schon aus. Ein befreundeter Unternehmer ist im Weihnachtsmann-Kostüm durch die Firma gelaufen und hat kleine Geschenke verteilt. Der Effekt war großartig. Das darf man nicht als Masche einsetzen, sondern man muss es auch leben. Damit kann man viel auflockern. Auch sind Menschen süchtig nach Wertschätzung und die kann man mit einem Lächeln am besten kommunizieren. 

Rayk:
Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast:

  1. Gib dir selbst die Erlaubnis
  2. Entdecke deinen eigenen Humor und setze ihn ein
  3. Sympathisanten für eine Humorinitiative suchen und diese starten 

Rayk:
Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast:
Ich bin begeisterter Humorbotschafter. Wer mich gern mal erleben möchte der kann das gerne tun. Ich bin unbezahlbar aber käuflich. Auf meiner Website https://www.roman-szeliga.com/ findest du alle Informationen. Auch bei Facebook gibt es viele Dinge auf meiner Seite https://www.facebook.com/roman.szeliga. Wer liebe liest kann auch eins meiner Bücher nutzen. Es gibt auch ein neues Onlineseminar, das nennt sich „Heiterbildung“. Du findest es in meinem Newsletter. 

Rayk:
Vielen Dank das Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast:
Danke und vor allem als Arzt sage ich: Gesund bleiben 

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/191
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes


Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Der Beitrag 191: Mehr Lachen mit Roman Szeliga erschien zuerst auf Rayk Hahne Unternehmerwissen in 15 Minuten codu.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.