186: Umgang mit Überraschungen

Unvorhergesehenes passiert

Abspielzeit: 0:15:12


Folge 186 vom 15. März 2019

 
In der heutigen Folge geht es um den Umgang mit Überraschungen. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? 1. Wieso keine Vorbereitung notwendig ist. 2. Warum es auf die Einstellung an kommt. 3. Weshalb es Termine für Spontaneität gibt.
 

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/186.
In der heutigen Folge geht es um den Umgang mit Überraschungen.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Wieso keine Vorbereitung notwendig ist.
  2. Warum es auf die Einstellung an kommt.
  3. Weshalb es Termine für Spontaneität gibt.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/186 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Immer wieder werde ich gefragt, Rayk: Wo kann ich mehr von Dir erfahren? Wo sehe ich mehr über Deine Prinzipien, und Deinen Alltag? Ganz einfach, mein Hauptkommunikationskanal ist Facebook. Wenn wir uns dort verlinken, wirst Du immer auch meine privaten Eindrücke mitbekommen. facebook.com/raykhahnecoaching Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • kennst du das, dass plötzlich ein Ereignis deinen Tag, die Woche oder sogar den kompletten Monat ruiniert?
  • immer wieder kommt so etwas vor, sei es ein Brief, ein Gespräch oder die Entscheidung eines Mitarbeiters
  • es gibt immer wieder Dinge die einen Alltag aus der Bahn werfen, privat oder im Unternehmen
  • in einem solchen Moment ist es extrem schwierig bei der Struktur zu bleiben oder auch Vorhaben umzusetzen wie geplant
  • vor 5 oder 6 Jahren hat sich meine Reaktion auf solche Dinge verändert
  • so zum Beispiel als mein Auto aufgebrochen wurde und Gegenständer geklaut wurden, die man normalerweise nicht im Auto lässt
  • wie das BMX, Steuererklärung, Laptop usw
  • ich habe mich über mich selbst mächtig geärgert und musst den Schmerz als Lehrmeister ertragen
  • nachdem ich alles gereinigt hatte bin ich zum Termin gefahren und habe trotzdem, unabhängig von dem was passiert ist, den Abschluss bei dem Kunden gemacht
  • was mir hier geholfen hat war die Routine aus dem Sport, egal was ist zum Wettkampf musst du performen
  • in der Formel 1 müssen die Fahrer auch oft mit Widrigkeiten kämpfen und weiter machen
  • selbst wenn das Auto geklaut ist, dann ist das die Chance zu Fuss zu gehen und mehr Sport zu machen
  • es kommt auf die Einstellung dazu an und auf deinen Willen zu gewinnen
  • ich habe Zeitblocks für Spontanität eingeführt
  • Pufferblocks die nicht hart durchgetaktet sind, sondern Leerzeiten
  • in diesen Block kommt alles bei dem ich nicht weiß, wann ich das noch machen soll
  • Spontanität folgt einem Muster
  • sobald du Leerzeiten hast kommen dir spontane Ideen
  • deshalb mache auch mal einen Spaziergang ohne Handy oder Podcast, damit hat dein Unterbewusstsein die Chance, Dinge zum Vorschein zu bringen 
  • wenn du freie Zeiten einplanst kannst du dort spontane Dinge rein legen
  • du kannst dich nicht auf alle Eventualitäten vorbereiten, wichtiger ist den Umgang damit zu lernen
  • schärfe lieber dein Bewusstsein und deinen Umgang mit Herausforderungen
  • prüfe auch, wie du mit Dingen umgehst die bereits vor dir liegen
  • häufig gleichen sich Situationen die eine Herausforderung für dich sind
  • prüfe genau, welche Situationen dich aus der Balance bringen und wie du bisher damit umgegangen bist
  • bereite dich nur darauf vor, was dein Körper in solchen Situationen macht
  • nutze dafür deine Verhaltensweisen und schärfe diese
  • so kannst du deine Stärken weiter entwickeln und besser werden

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Egal was passiert, in dem Moment einer Überraschung betrachte Deine Rolle. Wenn es auf Dich ankommt, dann gehe aus der Situation und Deinen Gefühlen heraus und prüfe, welche Optionen es gibt. Dann verfolge die Option, die sich am besten anfühlt.

Weiter im Text:

  • lasse dich also von deinem Bauchgefühl leiten
  • schaue auch auf deine Fehlentscheidungen, diese sind dein bester Lehrmeister
  • nimm die Dinge nicht ganz so ernst, vieles wird künstlich aufgebauscht
  • das Meiste ist nicht so dramatisch wie es zuerst scheint
  • wir sind deshalb so erfolgreich geworden, weil wir zu mehr Dingen Nein als Ja gesagt haben
  • Beispiel: euer Feedback ist mir sehr wichtig, auch hier kann nicht alles umgesetzt werden und ich muss entscheiden was dabei wichtig ist 
  • häufig kommen Menschen zu dir mit Vorschlägen und Ideen, auch hier kannst du nicht alles umsetzen. Höre dabei auf dein Bauchgefühl.
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. Prüfe ob die Situation von Dir abhängt.
  • 2. Verschaffe Dir Handlungsmöglichkeiten.
  • 3. Nutze Dein Bauchgefühl als Kompass.  
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/186
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.