183: Glück bringt Dich nicht weiter

Vom 08.03.2019




Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/183.
In der heutigen Folge geht es um das Glück, denn es bringt Dich nicht weiter.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Du kein Lotto spielen solltest.  
  2. Wieso ein Plan Dich frei macht.
  3. Warum ein Casinobesuch okay ist.

Lass mich wissen wie Du die Folge fandest, teile sie gern mit Deinen Freunden, der Link ist raykhahne.de/183 oder verlinke mich @raykhahne. Verrate mir wie Du über das Thema denkst und wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, sag mir Bescheid, denn ich bin hier, um Dich maximal zu unterstützen.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigner Sache. Zum Jahresanfang habe ich meine Woche komplett verändert. Weniger Arbeit, mehr Familie, mehr Freizeit, mehr Arbeit am Unternehmen. Jetzt habe ich einen Weg gefunden, der sowohl bei mir als auch meinen Kunden extrem gut funktioniert. Diese Struktur sorgt dafür, dass Du weniger arbeitest, und mehr Gewinn und mehr Zeit hast. Damit Du diese Struktur auch übernehmen kannst, habe ich sie Dir zum Download bereit gestellt. Der Link ist raykhahne.de/woche raykhahne.de/woche

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • vor kurzem sah ich einen Freund Lotto spielen und habe mich gefragt, warum er das tut
  • er ist gestandener Unternehmer und hat alles 
  • auf Nachfrage sagte er, dass er sich ein paar Dinge kaufen möchte aber nicht bereit sei dafür zu arbeiten
  • darüber habe ich nachgedacht und für mich entschieden, dass es nichts für mich ist, da ich meine Träume und Wünsche nicht vom Zufall abhängig machen will
  • meine Frage war dann, warum du dir Gedanken über Dinge machen musst, die nur von Geld gelöst werde können?
  • die meisten Lottogewinner geben ihren Gewinn recht schnell aus und sind dann wieder am gleichen Punkt wie vorher
  • die eigentliche Challenge ist daher, das Geld zu behalten und zu vermehren
  • außerdem habe ich mich gefragt, welche Dinge nur durch einen großen Geldbetrag gelöst werden können
  • dazu ist mir kein Thema eingefallen
  • im Profisport habe ich viele Dinge von Sponsoren bekommen
  • diese hatten nicht die Wertigkeit, wie Dinge die ich mir selbst gekauft habe weil ich nicht dafür arbeiten musste
  • die andere Frage ist auch, was benötigst du wirklich um glücklich zu sein?
  • bei mir ist es im Materiellen das BMX, sowie Equipment wie das Smartphone, Laptop und das Podcast Equipment
  • so gibt e auch Dinge, die mir nichts bedeuten, wir haben zum Beispiel keinen Fernseher, kein Radio und kein Auto
  • die Frage ist also immer: was brauchst du wirklich?
  • das kann natürlich auch die teure Uhr oder das besondere Auto sein, wenn es dich wirklich glücklich macht und ein Herzenswunsch ist
  • frage dich auch, was du als erstes wieder besitzen möchtest wenn du auf Null gesetzt wirst
  • die Unterscheidung ist hier ob etwas angenehm ist oder wirklich notwendig
  • wenn du diese Unterscheidung vorgenommen hasst fällt auch die Kaufentscheidung leicht
  • nimm angenehme Dinge als Belohnung nachdem du ein Ziel erreicht hast, damit hat das eine andere Wertigkeit 
  • kaufst du etwas einfach so nebenbei verliert es an Wertschätzung 
  • mit extrem hochwertigen Dingen entstehen auch neue Sorgen, wie dass du sie verlierst, vergisst oder sie gestohlen werden
  • ich schaue auch immer, was ich schon habe und ob das Neue mich nun glücklicher macht

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Du wirst immer das bekommen, worauf du deinen Fokus richtest. Willst du Geld, wirst du Geld bekommen. Doch dafür wirst du auch andere Dinge nicht bekommen. Daher sei dir genau bewusst über deine Wünsche. 

Weiter im Text:

  • daher schaue für dich, was dich wirklich glücklich macht, was ist dafür wirklich notwendig?
  • dann unterscheide, was für dich notwendig und was angenehm ist
  • es ist auch sehr angenehm, wenn du dich von Dingen trennst und vielleicht auch anderen eine Freude damit machen kannst die keinen Zugang dazu haben
  • diese Wertschätzung gibt dir viel mehr zurück als wenn die Dinge bei dir im Schrank liegen
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. mache eine klare Unterscheidung zwischen notwendig und angenehm
  • 2. Stecke Dein Minimum ab
  • 3. Arbeite hart für die Dinge, die Du wirklich haben willst 
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/183
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Der Beitrag 183: Glück bringt Dich nicht weiter erschien zuerst auf Rayk Hahne Unternehmerwissen in 15 Minuten codu.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.