159: Zeit ist nicht Dein kostbarstes Gut

Aber was ist es dann?

Abspielzeit: 0:15:19


Folge 159 vom 11. Januar 2019

 
In der heutigen Folge geht es um deine Zeit, sie ist nicht Dein teuerstes Gut. Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen? 1. Was ist Dir noch mehr Wert als Zeit? 2. Wenn Du es erfahren hast, wie kannst Du es vermehren? 3. Was musst Du aus Deinem Leben verbannen?
 

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/159.
In der heutigen Folge geht es um deine Zeit, sie ist nicht Dein teuerstes Gut.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Was ist Dir noch mehr Wert als Zeit?
  2. Wenn Du es erfahren hast, wie kannst Du es vermehren?
  3. Was musst Du aus Deinem Leben verbannen?

Dich erwartet wieder eine tolle Folge. Stelle daher sicher, dass Du sie mit Deinen Freunden teilst. Der Link ist: raykhahne.de/159
Mache einen Screenshot, teile die Folge bei Facebook oder Instagram, verlinke mich in Deiner Story. Und lass uns wissen, dass Du zuhörst.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Ich möchte Dir ein Geschenk machen! Zu Beginn des Jahres ist genau der richtige Zeitpunkt, um Dich für das zu schärfen was in 2019 vor Dir liegt. Wenn es bei Dir nicht die Motivation ist an der Du scheiterst, sondern der täglichen und dauerhaften Umsetzung, dann passt mein Geschenk perfekt zu Dir. Bis Ende Februar, verschenke ich meinen Onlinekurs die 7 Tage Challenge kostenlos an Dich. Mein Einstiegsonlinekurs mit dem Du in 7 Tagen mehr schaffst, als die meisten in drei Monaten. Alles was zu tun ist, gehe auf raykhahne.de/7tage schaue Dir die Informationen auf der Landingpage an, und wenn Du überzeugt bist, dann starte kostenfrei noch heute. raykhahne.de/7tage

  • Hallo und schön das Du wieder dabei bist
  • was könnte noch wichtiger sein als die Zeit die du hast?
  • Zeit ist nicht das Wichtigste was du hast
  • wichtiger ist Aufmerksamkeit
  • neben physikalischen Gesetzmäßigkeiten ist Zeit immer relativ
  • in unangenehmen Situationen scheint sie langsamer zu laufen während sie in sehr schönen Situationen gefühlt sehr schnell vergeht
  • trotzdem, der Tag hat immer nur 24 Stunden
  • lenkst du deine Aufmerksamkeit zum Beispiel auf eine Sonnenuntergang ist das etwas positives, trotz dass du den jeden Tag erleben kannst
  • das Gleiche ist der Sternenhimmel in der Nacht
  • du hast jeden Tag die Möglichkeit dein Aufmerksamkeit darauf zu lenken
  • die Aufmerksamkeit besteht aus 2 Teilen:
  • 1. Wahrnehmung durch deine Sinne, was du siehst, hörst, riechst
  • 2. deine Gedanken
  • egal wie schön der Strand ist an dem du stehst, wenn es laut knallt wendest du den Blick ab
  • oder auch abends im Bett, wenn deine Gedanken die unerledigten Aufgaben bearbeiten
  • übertragen wir das mal auf den Beruf
  • wie oft wird deine Aufmerksamkeit abgelenkt durch Email, Telefon, Benachrichtigungen 
  • jedes Mal wenn du deinen Blick abwendest ist deine Aufmerksamkeit auch abgelenkt
  • die Zeit vergeht sowieso, wie viel Aufmerksamkeit sind dir Emails usw. wirklich wert?
  • es ist meist schwierig zu trennen, was jetzt wirklich relevant ist und was nicht
  • auch ist es meine Arbeit, dass ich bei Facebook aktiv bin, hier kommt es dann darauf an, was ich da mache 
  • hier die Trennung zu finden ist eine Gratwanderung und nicht einfach
  • man muss es für sich herausfinden, was einen wirklich weiter bringt um einen schärferen Sinn dafür zu bekommen
  • mir ist wichtig, dass ich Inhalte entstehen lasse, dann bin ich auf dem richtigen Weg
  • ich habe hier Filter installiert die immer besser werden und mich abschotten
  • zum Beispiel Podcast
  • ich erstelle Podcastfolgen um die die besten Inhalte zu liefern, höre aber selber nur 3 Podcasts und davon nur einen regelmäßig
  • in Folge 49 raykhahne.de/49 erfährst du, warum du keine Podcasts hören solltest
  • eine weiter Ablenkung sind klassische Nachrichten, ich höre und lese keine Nachrichten
  • ich habe noch nie etwas aus Zeitungen gelernt, das mir einen Vorsprung gegeben hätte
  • weiterhin sind Nachrichten immer negativ und das möchte ich nicht an mich heran lassen
  • dies ist sogar wissenschaftlich belegt worden, du hast keinen return on invest bei Nachrichten 
  • wichtig ist auch, sich von Störern frei zu halten
  • schalte die push-nachrichten auf deinen Geräten alle stumm
  • welche Mitteilungen sind so wichtig, dass sie sofort beantwortet werden müssen?
  • damit hast du einen großen Hebel um deine Aufmerksamkeit zu steuern

-> Diesen Punkte möchte ich besonders verdeutlichen!

Es liegt in jeder Sekunde deines Lebens an dir, womit du deine Zeit verbringst. Du kannst deine Zeit als gegeben hinnehmen und dann selber entscheiden, was du mir deiner Aufmerksamkeit machen möchtest. So merkst du auch recht schnell, wo du deine Aufmerksamkeit verplemperst.

Weiter im Text:

  • was kannst du jetzt tun?
  • mache Achtsamkeitsübungen, lerne meditieren und atme ausgeglichen
  • das waren die Empfehlungen die ich bekommen habe, mir aber nicht ausreichte 
  • ich habe alles aus meinem Leben verbannt, das meine Aufmerksamkeit negativ beeinflusst
  • schaue, was du komplett streichen kannst damit es deine Aufmerksamkeit nicht beeinflusst
  • mache dich frei von den ganzen Störern und lerne in den nächsten Schritten zu meditieren 
  • wie kannst du das messen?
  • zum Beispiel die Bildschirmzeiten, messe 7 Tage deine Bildschirmzeit am Smartphone bei normaler Nutzung
  • dann führe Veränderungen ein und prüfe die Zeiten erneut nach 7 Tagen
  • ich konnte diese ohne Probleme halbieren, trotz dass ich online arbeite
  • noch ein Tipp: ich habe meine iWatch wieder verkauft um nicht mehr abgelenkt zu werden
  • Zusammenfassung der 3 wichtigsten Dinge:
  • 1. prüfe, welche Dinge deine Aufmerksamkeit negativ beeinflussen
  • 2. überlege dir ein Tracking für die Reduzierung und die passenden Maßnahmen
  • 3. mache dir klar, dass deine Aufmerksamkeit das Wertvollste ist was du hast
  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/159
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • bis Ende Februar kannst du meine 7 Tage Challenge kostenlos erhalten
  • du sparst 97,- Euro

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.