122: Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmer mit Dennis Schick

Vom 17.10.2018





S H O W – N O T E S

Im Folgenden geben wir Dir den Inhalt des Podcasts in Stichpunkten wieder. Direkt zu Dennis kommst Du hier. Zu mir – Rayk Hahne – geht’s hier! Weitere interessante Links findest Du am Ende unter der Überschrift “Ressourcen und Referenzen”.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.
Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.
Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.
Danke, dass Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

In der heutigen Folge geht es um Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmer mit Dennis Schick, dem PR-Experten.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum Bekanntheit auch belasten kann.

  2. Wie Du die Presse zu Deinem Freund machst.

  3. Welche Vorteile PR für Dein Unternehmen hat.

Dich erwartet wieder eine tolle Folge. Stelle daher sicher, dass Du sie mit Deinen Freunden teilst. Der Link ist: raykhahne.de/122.

Mache einen Screenshot, teile die Folge bei Facebook oder Instagram, verlinke Dennis und mich in Deiner Story – und lass uns wissen, dass Du zuhörst!

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Mymuesli hat einen ganz besonderen Service. Sie liefern Dir Dein individuell konzipiertes Muesli direkt nach Hause oder Du kaufst eine tolle Auswahl im Einzelhandel. Mymuesli hat mich vor allem damit überzeugt, dass sie auch zuckerfreie Varianten anbieten. So ist jedes Frühstück ein tolles Erlebnis aus Vielfalt und bewusster Ernährung. Genau deswegen haben mymuesli und ich ein spannenden Deal für Dich. Du kannst eine Geschenkbox mit einem exklusiven Muesli, eine Schale und einem goldenen Löffeln bestellen. Bei 10 Boxen bekommst Du die elfte Box umsonst. Perfekt für Deine Lieblingskunden oder Mitarbeiter. Eine gesunde Aufmerksamkeit die sehr hochwertig ist. Der Link ist www.mymuesli.com/rayk Dort findest Du auch alle Details zum Angebot.

Rayk: Willkommen Dennis Schick.
Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast: Absolut.

Rayk: Lass uns gleich starten!
Was sind die drei wichtigsten Dinge, die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast:

  1. Ich bin ein absoluter Klischee-Kölner

  2. Endlich verheiratet

  3. Und kämpfe schon seit 30 Jahren gegen eine Diät

Interviewfragen

Rayk: Was ist Deine spezielle Expertise, was gibst Du den Menschen weiter?

Gast: Ich habe eine Künstlermanagement und PR Beratungsagentur und habe selber ein paar Jahre vor der Kamera gestanden, RTL2 „Traumfrau gesucht“. Hier habe ich 76 Folgen Produziert und von Stunde Eins an ein riesengroßes Netzwerk aufgebaut. Anfangs habe ich in 2 namhaften Künstleragenturen gearbeitet und habe mich 2015 selbstständig gemacht als Künstlermanager. Heute machen wir PR für C- oder B-Promis.

Rayk: Was war beruflich Deine Weltmeisterschaft? Was war Deine größte Herausforderung und wie hast Du diese überwunden?

Gast: In der Herausforderung stehe ich immer noch ein bisschen. Das sind Vorurteile wenn mich jemand engagiert. Der Kunde bekommt dann von seinem Umfeld Aussagen wie: „Was? Du hast den Dicken von Traumfrau gesucht engagiert?“ Dieses Problem haben andere Agenturen nicht, die vielleicht völlig unbekannt sind, da hat man dann auch keine Vorurteile.
Viele Leute glauben, dass das was sie von mir bei RTL2 gesehen haben zu 100% der Wahrheit entspricht.

Rayk: Was ist ein ganz wesentliches Werkzeug aus Deinem Erfahrungsschatz, das wir kennen sollten, aber noch nicht kennen?

Gast: Auch in Zeiten von Socialmedia, was sehr wichtig ist, sind einige Pressearbeiten wesentlich effizienter als eine Facebook- oder Instagram-Kampagne. Es ist immer wertvoller, wenn andere über einen sprechen als wenn man über sich selbst spricht.

Rayk: Was wäre für einen Mittelständler, egal ob Handwerksbetrieb oder Rechtsanwalt, wo siehst du da eine Möglichkeit Pressearbeit zu machen? Was wären die ersten Dinge mit denen man das Thema voran treiben kann?

Gast: Man muss immer wissen wo man der Experte ist. Bist du jemand dem die Leute „am Mund kleben bleiben“ bei bestimmten Themen? Dann kannst du dich als Experte etablieren zum Beispiel für spezielle Bauthemen. Es gibt immer Geschehnisse aus denen man schöne Pressegeschichten heraus ziehen kann.

Rayk: Geht man einfach zur Presse hin und sagt was grad passiert? Oder wie macht man das? Wie geht man auf die Presse zu wenn man das in Eigenregie machen möchte?

Gast: Gerade in der Provinz kann man das machen. Vor allem kleine Redaktionen haben den Schreibtisch voll und sind froh wenn man bereits etwas vorbereitet hat und denen viel Arbeit abgenommen wird.

Rayk: Wie könnte ein Unternehmer das einfacher haben, wenn der das Thema angehen will? Oder gibt es da Themen die besonders gut ziehen?

Gast: Ein ganz wichtiges Thema ist die Außenwirkung. Frage mehrere Leute, die ehrlich zu dir sind, wie ihnen dein Auftritt bzw deine Wirkung nach Außen gefällt. Bei Socialmedia, die Website, das Logo. Dann diese Sachen auch wirklich annehmen und verbessern. Das ist ein wichtiger erster Step.

Rayk: Wie würdest du als Mittelständler den Kontakt zu TV, Radio Presse aufnehmen? Gibt es da Portale?

Gast: Es gibt kostenpflichtige Portale, die aber nicht so viel Sinn machen. Suche dir die Kontaktinformationen zur Redaktion und sprich sie einfach direkt an. Meist kannst du direkt den Ansprechpartner zu deinem Themenbereich finden.

Rayk: Kannst Du der Unternehmerwissen-Community kurz die 3 Schritte darstellen, mit denen Du das umsetzen würdest?

Gast: 

  1. Die Ist-Situation durch ehrliches Feedback einholen

  2. Welche Medien sind für dein Thema spannend? Also Recherche.

  3. Was ist derzeit aktuell und wie kann ich daraus etwas kreieren das für die Presse interessant ist und auch mein Unternehmen hervor hebt.

Rayk: Hast du vielleicht ein konkretes Beispiel für uns? Was ist ein Projekt das sehr gut funktioniert hat?

Gast: Wir haben einen TV-Dreh gehabt für eine Branche die man eher selten im TV erlebt und dafür eine Folge der „Versteckten Kamera“ gedreht.

Rayk: Grandios. Lass uns das Interview mit Deinem Spezial-Tipp für die Unternehmerwissen-Community beenden, dem besten Weg mit Dir in Kontakt zu treten und dann verabschieden wir uns.

Gast: Wichtig ist, eine Marke zu schützen und aufzubauen. Um negative Schlagzeilen zu vermeiden ist es wichtig vernünftige Pressearbeit zu leisten und sich dabei Hilfe zu holen.

Wer mit mir in Kontakt treten möchte kann das über die Homepage: http://www.schick-media.de oder bei Facebook unter Dennis Schick.

Rayk: Was mir gut gefallen hat ist, dass du beim Aufbau der Reputation hilfst, aber auch wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist kannst du helfen, dass es nicht ganz so dramatisch in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Gast: Absolut. Wenn man einen Namen im Internet sucht findet man sehr viele negative Aussagen. Um die Auflage zu erhöhen werden auch Klagen und Entschädigungen mit einkalkuliert und eine Aussage trotzdem veröffentlicht. Denen hauen wir auch gern mal auf die Finger.

Rayk: Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast: Vielen Dank!

 

Die Shownotes zu dieser Folge findest du unter: raykhahne.de/122

 3 Sachen zum Ende

1.   Abonniere den Podcasts unter raykhahne.de/podcast

2.   Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram

3.   Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

 

Ressourcen und Referenzen

Rayks Homepage

Dennis Homepage

Kontakt zu Rayk: [email protected]

Alle Folgen findest Du unter: raykhahne.de/podcast



Der Beitrag 122: Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmer mit Dennis Schick erschien zuerst auf Rayk Hahne Unternehmerwissen in 15 Minuten codu.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.