115: 5 Unternehmerwahrheiten mit Sarik Weber

5 Tipps von einem Profi

Abspielzeit: 0:05:34


Folge 115 vom 01. Oktober 2018

 
In dieser Folge handelt es sich um ein neues Format, was ich gern mit Dir gemeinsam testen möchte. Ein Experte, der Dir seine 5 Wahrheiten, seine 5 Empfehlungen für Deinen Unternehmeralltag weitergibt.
 


S H O W – N O T E S

Das ist Folge 115 mit Sarik Weber dem Vertriebsexperten.

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.

Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.

Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.

Danke das Du Die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen.

Wenn Dir die Folge gefällt teile Sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/115.

Da es sich um ein neues Format handelt, bin ich unglaublich gespannt auf Dein Feedback. Bitte schreibe mir bei Facebook, Instagram oder klassisch eine Mail. Vielen Dank!!!

Rayk: Sarik, was sind die 5 Wahrheiten, die 5 Themen die du einem Unternehmer mitgeben würdest?

Gast: Sei mutig und probier Neues.

Du kannst damit früh anfangen, zum Beispiel nach dem Schulabschluss mal kein soziales Jahr, sondern ein Unternehmerjahr. Was hast du zu verlieren? Mit Talent und Spaß daran kann es sogar funktionieren. Wenns nicht klappt hast du was gelernt. Auch kannst du während der Hochschule oder Studium schon in Startups rein schnuppern und nach der Ausbildung sofort gründen. Wenn man zu spät gründet ist die Gefahr groß, dass man nie Unternehmer wird. Daher mutig sein, Neues probieren und früh starten.

2. Such dir eine Umgebung in der du auch erfolgreich sein kannst. Zum einen die Menschen mit denen du dich umgibst, die es schon geschafft haben. Such deren Rat.

Aber auch die geografische Umgebung. In einem Hotspot mit vielen Unternehmern ist die Wahrscheinlichkeit dass du es schaffst höher.

3. Denke groß. Schon zum Start über den Tellerrand hinaus schauen und überlegen ob es nicht sehr groß werden kann.

4. Wähle, wenn möglich, Investoren die selber schon mal ein Unternehmen aufgebaut haben und somit wissen wie es läuft.

5. Halte deine Zusagen ein. Underpromise – overdeliver: lieber etwas weniger versprechen und etwas mehr liefern. Zum Beispiel Pufferzeiten einbauen, wenn du morgen liefern kannst versprich übermorgen und überrasche den Kunden.

Die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/115.

Alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen.
Das war kurz und knackig.
Wenn es Dir gefallen hat, schreibe mir, und lass mich wissen, wie Du das neue Format findest!

3 Sachen zum Ende

Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast

Wenn Du noch mehr erfahren möchtest besuche mich auf Facebook und Instagram

Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit uns verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

 

Ressourcen und Referenzen

Rayks Homepage

Kontakt zu Rayk: [email protected]

Alle Folgen findest Du unter: raykhahne.de/podcast



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.